Achsenkreuz?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Achsenkreuz ist ein Koordinatensystem mit x-Achse und y-Achse. Die beiden gegebenen Punkte haben zwar sowohl positive x-Koordinaten als auch positive y-Koordinaten, trotzdem wirst du merken wenn du die Gerade lange genug zeichnest kommst du irgendwann in den negativen Bereich.

Was die Aufgabe nun verlangt ist, die beiden Punkte P und Q in das Koordinatensystem einzuzeichnen. Für Punkt p gehst du dazu auf der x-Achse 0.5 Einheiten nach rechts und dann 3.5 Einheiten nach oben und machst hier ein Kreuz. Genauso für Punkt Q.

Dann verbindest du beide Punkte mit einem Lineal. Wichtig: Hier ist eine Gerade gesucht, keine Strecke! Deshalb geht die Linie in beide Richtungen unendlich weiter. Kannst du natürlich nicht unendlich weit zeichnen, aber zeichne zumindest über die beiden Punkte P und Q hinaus, damit dein Lehrer sieht, dass du das Prinzip verstanden hast.

Dann kannst du mit einem Geodreieck den Winkel zwischen der x-Achse und der Gerade ganz einfach ablesen.

was ein achsenkreuz ist weißt du aber? die gerade verläuft durch die zwei gegebenen punkte, den winkel kannst du dann mit einem geodreieck ablesen, oder durch die zwei gegebenen punkte berechnen, allerdings musst du die formel dafür selbst suchen, hab ich grad nicht im kopf ;)

was ? dazu braucht man auch noch 'ne formel ? :( ich lass es lieber sein .

0

Mathe - Sinus Kosinus Tangens > Negative Werte?

Wie kriegt man bei einem negativen Sinus, Kosinus, bzw. Tangenswert einen postiven Winkel raus? [ z.B: sin(-0.5) = -30° ]

...zur Frage

Winkel einzeichnen.. WinkelCDA

Hallo bei einer Aufgabe in Mathe soll man den Winkel CDA berechnen,meine Frage ist wo zeichne ich den Winkel CDA überhaupt ein?

...zur Frage

Frage zu dieser Mathe Aufgabe (Vektoren; Ebenen im R3)?

Ich mache gerade noch ein paar letzte Aufgaben für meine Klausur morgen und verzweifel gerade ein wenig an der Nummer 5 (siehe Foto). Kann mir jemanden vielleicht einen Ansatz geben?

Die Ebenengleichung habe ich aufgestellt, das ist kein Problem, und ich weiß, dass zwei geraden parallel sind, Wenn ihre Richtungsvektoren kollinear sind und der Stützvektor der einen nicht auf der anderen gerade liegt. Und zwei geraden schneiden sich, wenn sie nicht kollinear sind und einen gemeinsamen Punkt haben wenn man sie gleichsetzt.

Aber wie finde ich heraus bzw. Baue es mit ein, dass die geraden in der Ebene liegen? Also ohne nachher eine Probe meiner Ergebnisse machen zu müssen (das wäre ja doppelte Arbeit; Ich könnte ja einfach die geradengleichung der Ebenengleichung gleichsetzen, aber das müsste ich ja dann 4x machen).

...zur Frage

Wie kann ich folgende Aufgabe lösen (Mathe)?

Hallo,

ich hatte in meiner heutigen Mathearbeit folgende Aufgabe:

geg:

Gerade 1: 3y+1,5x=15

Gerade 2: (1|2)

Berechnen sie eine Funktion für Gerade 2 so dass diese orthogonal zu Gerade 1 verläuft.

Wie kann ich diese Aufgabe rein rechnerisch lösen?

...zur Frage

Wo zeichnet man die Gerade ein wenn y=x ist?

...zur Frage

Hallo Leute, kann mir jemand bei dieser Aufgabe in Mathe zum Thema analytische Geometrie weiterhelfen?

Durch die Punkte A1 (-1/-7/-2) und B1 (3/-1/0) bzw. A2 (7/4/5) und B2 (3/0/-3) verläuft eine Gerade g1 bzw. g2. a) In welchem Punkt schneiden sich die Geraden? b) Unter welchem Winkel schneiden sich diese Geraden? Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?