Achselschweiß -.- was hilft?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Schwitzen ist menschlich und die Intensität genetisch bedingt, daran kannst du also nichts ändern. Du kannst aber deiner Situation angepasst viel Deo nehmen und oft duschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Übermässiges Schwitzen ist ein Tabuthema und kann viele Ursachen haben. Hast du schon mal was über Hyperhidrose gehört? Das ist der Fachausdruck für übermässiges Schwitzen. Informiere dich doch mal bei hyperhidrosehilfe.de und auch im Buch "Hilfe, ich schwitze" hat es wertvolle Tipps und Antworten. Von einer Freundin weiss ich, dass sie ein Shirt unter ihrer Kleidung trägt, welches den Schweiss unter den Armen mit Hilfe von auswechselbaren Saugeinlagen aufzieht. (Funktionsshirt laulas) Die Flecken sind somit kein Thema mehr und sie kann alles anziehen, was ihr gefällt. So fühlst du dich bestimmt sicherer und vielleicht schwitzt du dann auch weniger. Ansonsten würde ich beim Dermatologen vorbeischauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zunächst würde ich mich unter den Achseln rasieren, Deocreme wie CD6 (etwa 2,95€)sind nicht nur mild, sondern helfen sehr gut! Hatte ich selbst schon mal. Wenn es Pubertät ist hilft nur Sauberkeit und ebenso die Deocreme bzw. auch mal ein vertrauliches Gespräch mit dem Arzt. Wenn es wirklich krankhaft ist, dann kann mann auch die Drüsen veröden(Spritzen/keine OP) Viel Erfolg! Teste es mal mit der Creme ..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst dir in der Apotheke was anrühren lassen, da ist Aluminiumchlorid etcx. drin. 0 Schweiss, frag einfach mal nach. Kostet aber kanpp 8 euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rasierst du dich in den achseln? das macht sehr viel aus. denn trotz gutem waschens und deo riecht man dennoch nach schweiß. also mal gut rasieren, waschen, abtrocknen und ein deoroller after shave (steht drauf, gibt es) auftragen. muss kein teurer sein aber nach möglichkeit ohne alkohol.

viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stoppen ist fast unmöglich ich kann nur Raten Schwarze t Shirts anziehen ärmellose shirts oder Weste drüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt mit der Hormonumstellung / Pubertät zusammen.

Nutze BaumwollDeos oder welche ( weniger schön ) mit Silberoxydanteil.

Bestens allerdings HydroFugal... nur auch das teuerste.

Ich rate zu Rexona mit Baumwoll - besser DRY Option.

kostet bei knapp 2 Euro und HILFT !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze kein Deo mehr. Ich nehe Antitranspirant. Das ist stärker als Deo. Versuche für den Anfang es einmal mit Hydrofugal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anti-transpirant deos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst warten war bei mir auch EXTREM!! da sist wegen der pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SyNeo 5

wirkt super ich hatte bis vor kurzem das gleiche Problem wie du, das deo ist zwar nicht das biligste aber es hilft, unter den Achseln habe ich garkeine Schweißflecken mehr :)

Sina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Illona41
16.03.2012, 19:15

jaja, noch eim halbes jahr, und du hast nitmal mehr axeln.

0

Versuche es mal mit Babypuder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die können die schweisdrüsen operativ veröden oder so, genau weis ich nit . aber wo schwitzte dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?