Achselhöhle taub?-Knoten in der Achselhöhle!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warte lieber nicht, geh morgen zum Arzt. Möglicherweise ein eher harmloses aber therapiebedürftiges Lipom, aber eben nur möglicherweise.

Unbedingt abklären.

LG, keine Panik und alles Gute!

horsefreaki123 12.09.2011, 19:04

Was genau meinst du mit therapie bedüftiges Lipom??

0
derastronom 12.09.2011, 19:19
@horsefreaki123

Ich will da keine Ferndiagnosen machen, auch ein Arzt würde das nie übers Internet machen. Ein Lipom ist eine gutartige Geschwulst von Fettgewebszellen und gehört natürlich behandelt.

Von Wahrscheinlichkeiten hast du nichts, wenn du etwas Ernstes hast. Es gibt in der Achselhöhle auch manchmal eher nur lästige verstopfte Talgdrüsen (Atherome), aber auch das muss sich ein Arzt ansehen und behandeln

Ja nicht herumdrücken!

Geh morgen hin, lässt sich alles abklären.

Liebe Grüße und keine Angst!

0

Hallo! Entschuldigt, dass ich jetzt erst wieder schreibe! Ich habe bis zum nächsten Tag gewartet, da hat es schon nicht mehr weh getan und noch einen Tag später war es komplett weg :D Ich bin total froh!

LG

SOFORT zum Arzt mit dir! Das kann alles mögliche bis hin zu Krebs sein, womit direkt an den Lympdrüse absolut nicht zu spaßen ist!

Ich würde früher gehen!

Was möchtest Du wissen?