Achselhaare zupfen O.O?

10 Antworten

Möglich ist es schon, aber das tut dann richtig weh, die Haare bleiben bestimmt ein bisschen länger weg, da man ja auch die Wurzel mit rauszieht, aber sie wachsen nach und rasieren muss man öfters, aber es geht schneller und tut auch nicht weh.

Man kann es mit Augenbrauenzupfen gleichstellen. Doch da es definitiv mehr Haare an den Achseln gibt, die zu entfernen sind, ist es zeitaufwändiger als das normale rasieren.

Naja, so weh wie es halt tut, wenn man sich Haare ausreißt... Effektiver ist es natürlich, da die Haare beim Rasieren ja nur gekappt werden und schnell wieder nachwachsen, wenn man sie zupft hingegen, werden sie mitsamt der Wurzel entfernt und brauchen mehr Zeit. Allerdings ist es wahnsinnig zeitaufwedig, sich seine Achselhaare zu zupfen, da würde ich dann eher zu Wachs raten, wobei das an den Achseln auch nicht wirklich zu empfehlen ist, da die Haut dort sehr dünn ist und leicht "reisen" kann, wenn man einen Fehler macht.

Achselhaare mit Pinzette zupfen? Ja? Nein?

Lohnt es sich die Achselhaare mit einer Pinzette zu zupfen? Der Schmerz macht mir da nichts aus, aber würde es überhaupt was bringen ? Wachsen die Haare dann langsamer nach ? Hat das irgendwelche anderen Folgen ? Danke!

...zur Frage

Süchtig nach achselhaare zupfen

Hi,Ich hab vor ein Jahr angefangen meine Achselhaare mit einer pinzette zu zupfen und seitdemm mach ich das immer wenn ich mal nix besseres zu tun habe, jede zeit wenn meine Finger mal still stehen.Auch jetzt grade am Pc wenn meine finger nix zu tun haben, sind die schon dabei meine haare zupfen, ist das gefährlich?

...zur Frage

Achselbehaarung zupfen?

Hallo ich bin 15(männlich) und finde meine achselhaare ( stoppeln ) extrem schlimm. Eigentlich zupfe ich sie immer mit der Pinzette, aber plötzlich habe ich extrem viele bekommen und habe mich rasiert ( heimlich mit den einweg Rasierer meines Vaters ( sage den nichts davon,schäme mich)) und weiß nicht was ich machen soll. Ich werde auch nicht mit denen darüber reden

...zur Frage

Darf nicht Augenbrauen zupfen

Hallo ich bin seit einem Monat 13 und habe mir vor einem halben Jahr ohne zu fragen die Augenbrauen gezupft denn es ist ja mein Körper und ich finde desshalb muss man die Erlaubnis von den eltern haben , bevor ich das getan habe hatte mir meine mama versprochen mit 13 das ich sie mir halt zupfen darf aber ich konnte es einfach nicht mehr aushalten ich hatte einfach so hässliche Augenbrauen und konnte doch nicht noch ein Jahr so rumlaufen also habe ich es einfach getan und habe dann richtig ärger bekommen ... Und ich sollte sie mir nicht mehr nach zupfen aber jetzt sind die Augenbrauen immer noch so und bis jetzt sind nur so ganz kurze kleine häärchen nachgewachsen und auf jeden fall habe ich sie vor kurzem gefragt ob ich sie mir denn jetzt endlich nach zupfen darf , doch sie meinte NEIN WARTE BIS SIE NACHGEWACHSEN SIND GUCK WAS DU ANGESTELLT HAST! Aber ich finde wie ich sie gezupft habe schön und das ist mein Körper und das ächte ich ihr auch morgen sagen aber cih weiss nicht wie ich erklären kann das ich mich einfach hässlich Fand und ich mich so wohler und schöner finde und fühle und das ich das für mich mache und das ich meine Augenbrauen so schön finde! Bitte sagt mir wie ich sie wieder darauf ansprechen soll und wie ich es ihr sagen kann das es halt auch ernst klingt? Ich hoffe ihr antwortet (ich darf mir sogar die beine und die achselhaare rasieren wieso dann nicht die Augenbrauen? :(((( )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?