Achillessehne innerhalb von 6 Wochen zweimal gerissen ?Wie kann das sein ,das eine Achillessehne reißt, wenn man immer die Orthese anhat?

Meine Orthese  - (Gesundheit und Medizin, Behandlungsfehler, Achillessehnenabriss )

1 Antwort

Wenn die Op erst am 2.7. war waren es doch zwei Wochen "Zeit" oder?

Frag einen unabhängigen Arzt.
Es kann sein, dass deine Sehne an einer anderen Stelle nicht sichtbar angerissen war und nach der Op durch den "Zug" dann gerissen ist.
Da kann dann aber keiner was dafür. Das ist dann einfach sch... gelaufen.
Tust mir echt leid.
Gute Besserung!

Impressionsfraktur Tibiakopf ohne OP?

Hallo, vielleicht habe ich ja Glück und jemand, der sich in Orthopädie oder Chirurgie auskennt, lies das:

Ich habe vor drei Tagen vom Orthopäden die Diagnose: "Spongiosafraktur Tibiakopf re." bekommen und wurde mit einer Orthese, Krücken und Thrombosespritzen nach Hause geschickt. 6 Wochen soll ich nur teilbelasten. Danach soll ich wieder kommen zur Kontrolle.

Nun habe ich den MRT Bericht angefordert, in dem steht aber:

"leichte knöcherne Impression des vertrolateralen Tibiakopfes mit Gelenkflächenbeteiligung. leicht unregelmäßige konfigurierte ventrolaterale Tibiakopfgelenkfläche ohne Nachweis einer Stufe. und V.a. leichte Kompaktierung des subchondralen spongiösen Knochens."

Bin ich da mit Orthese und Krücken gut versorgt oder sollte sowas grundsätzlich operiert werden? Der Orthopädietechniker hat mir sogar Autofahren mit der Orthese erlaubt... Ich bin unsicher.

Natürlich hole ich mir eine zweite Meinung ein, aber der Termin ist leider erst in einer Woche....

Dankeschön :-)

...zur Frage

Behandlungsfehler! Mit welchen Konsequenzen muss ein Arzt rechnen wenn man die Ärztekammer bzw Komission einschaltet?

Hallo zusammen,

bei mir wurde ein Behandlungsfehler begangen, daraufhin habe ich die Ärztekammer eingeschaltet.

Nachdem der Arzt Post von der Ärztekammer erhalten hat, rief er mich an und bittet um Einigung. Ich solle das mit der Ärztekammer bedenken, es würde 3-5 Jahre dauern bis alles durch ist und ich Schmerzensgeld kriege.

Er will mich treffen und mir Geld anbieten. Schmerzensgeld quasi.

Dabei weiß ich nicht mal wieviel Anspruch ich hätte. Ihr vielleicht?!

Folgendes ist passiert:

Ich wurde im November 2015 am Hallux Valgus operiert. Seitdem bis heute nur mit schmerzen zu kämpfen.

  • habe Physiotherapie erst nach 1 Jahr bekommen nach meinem drängen
  • war ständig zur Nachuntersuchung wegen Taubheit und Unbeweglichkeit

Im August diesen Jahres bin ich zu einem anderen Arzt gegangen wegen eines anderen Problems, dabei habe ich das mit meinem Fuß ebenfalls erwähnt und er machte Röntgen aufnahmen. Daraufhin fragte er mich wer mich operiert hat und das ich sofort zu ihm solle.

Er habe ein Metallstück in meinem Fuß vergessen, wahrscheinlich eine Nadel.

Bin am selben Tag noch zum Arzt der mich 2015 operiert hat. Er hat sich die Aufnahmen angeschaut und wollte sofortigen OP Termin machen um dies zu entfernen. Ich bat ihn um die Röntgenbilder von den Nachuntersuchen und siehe da, auf 2 von 3 Röntgenbildern ist das Metallstück klar zu sehen. Habe sauer die Praxis verlassen.

Habe die Nadel vor 6 Wochen im Krankenhaus entfernen lassen.

Jetzt hat sich auch noch eine Athrose gebildet.

Über antworten wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?