"Ach du grüne neune!" Warum sagt man das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über die Herkunft dieser beiden Ausrufe des Erstaunens oder der Verwunderung besteht keine Einigkeit. Einigen Quellen zufolge soll die grüne Neune eine Spielkarte bezeichnen (Grün im deutschen Blatt entspricht Pik), der Daus vielleicht verhüllend den Teufel. Andererseits steht das Daus (aus mhd. dûs, tûs, mfrz. deus, altfrz. doues, lat. duo) auch für zwei Augen im Würfel- und Kartenspiel sowie für das As. Auch im Englischen wird deuce in all diesen Bedeutungen und Redewendungen gebraucht.

Als weitere mögliche Erklärung für die grüne Neune nennt Röhrich ein Berliner Vergnügungslokal »Conventgarten« in der Blumenstraße 9 mit Haupteingang am Grünen Weg, das nach 1852 »ein billiges Tanzcafé und Stätte mancher Handgreiflichkeiten« geworden sein soll. Andere Quellen berichten von einem in besagter Blumenstraße 9 in Friedrichshain gelegenen Theater (Königstädtisches Vaudeville-Theater), das 1855 von Franz Wallner übernommen wurde und in dem »Halbwelt-Dramen« gespielt worden sein sollen. Der »Grüne Weg« heißt heute »Singerstraße«.

Quelle: http://faql.de/etymologie.html

Hätte ich in dieser Situation den Spruch "du vergleichst Äpfel mit Birnen" sagen können?

Mein schuldirektorin so: ich empfehle dir die Klasse nicht zu wiederholen.

Ich so: warum das denn? Ich habe den leerstoff nicht verstanden, was man an meinen Noten ja sehen kann.

Sie so: hast du schon mal ein Buch zwei mal gelesen?

Ich so: Äh (??) nein, aber Filme habe ich schon öfters als einmal gesehen.

Sie so: mit der Klasse wiederholen ist es so, wie ein Buch zum zweiten mal ließt... Man hat alles schon einmal gehört und weiß wie es endet.  (dann hat sie blöd rum geredet und gemeint dass das bei Filmen nicht anders sein wird - worauf ich nicht widersprochen habe, weil ich so schnell wie möglich nach hause wollte)

Ich fand den Vergleich total für den Eimer und richtig unpassend. Die Klasse habe ich trotzdem nicht wiederholt. Meine Frage: hätte ich sagen können "sie vergleichen Äpfel mit Birnen"?
Ich frage deswegen weil ich diesen Spruch noch nicht so richtig verstanden habe und nicht verstehe wann man ihn anwenden kann.

...zur Frage

Was bedeutet "Ach ja" und " Ach mensch" und wann sagt man sowas?

...zur Frage

Woher kommt die Redewendung "Sei auf der Hut"?

steht oben.

...zur Frage

Sprichwort, 'über Gott und die Welt reden' auf englisch?

Gibt es ein ähnliches Sprichwort wie 'über Gott und die Welt reden' auch auf Englisch?

...zur Frage

Seltene Ausrufe des Erstaunens / Erschreckens u. Flüche gesucht, gern ausländisch ...

Einiges ist bereits auf der Liste. (siehe unten) DAS bitte nicht wiederholen. Und auch nichts mal eben schnell erfinden, bitte!

Es geht um AUSRUFE, die einem rausrutschen, also bitte auch keine Verwünschungen oder "Deine Mutter"-Sprüchleich.

Die derben, nicht druckfähigen Sachen behalten wir lieber für uns :-)

Redewendungen / Sprüche aus dem Ausland bitte sinngemäß ins Deutsche übersetzen. Danke.

Liste mit Beispielen:

  • Ach, du dickes Ei!
  • Ach, du grüne Neune!
  • Ach, du Schande
  • Ach, du Schreck!
  • Alter Schwede!
  • Au weia!
  • Donnerlüttchen!
  • Du kriegst die Tür nicht zu!
  • Du liebe Güte!
  • Ei, der Daus!
  • Hamma + geil
  • Hoppla!
  • Huch!
  • Ich glaub', ich steh' im Wald!
  • Ich glaub', mich streift ein Bus!
  • Ich krieg die Krise
  • Mein lieber Scholli!
  • Na, prima!
  • Schockschwere Not!
  • Schreck, lass nach!

Flüche

  • Kreuzspinne und Kreuzschnabel!
  • Jetzt schlägt 's aber dreizehn!
  • Verflixt (und zugenäht)
...zur Frage

Freundin will keinen Geschenk zum Geburtstag von mir?

Gibt es Gründe warum jemand keine Geschenke will? Sagt sie das nur so ...
Sie schrieb: „Ach was brauch kein Geschenk! 🙊”

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?