Acetonhaltiger Nagellackentferner besser für Glitzerlacke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass das Aceton da einen Unterschied macht ist mir nicht bekannt.

Glitzer und Sand kriegt man gut ab indem man Nagellack auf ein Stück Kosmetikwatte oder einen halben Wattepad gibt, auf den Nagel legt, mit Alufolie umwicklen und 10 Minuten einwirken lassen. Dann mit etwas Druck abziehen und der Nagellack sollte problemlos abgehen. Danach musst du dir die Hände, vorallem die Haut um die Nägel, gut eincremen

Ich nehme immer den ohne aceton und der sandstyle geht super ab.

Wie machst du das denn? :D Ich muss ewig lang rumschrubben.

0

Ich mach ihn einfach ab. Nach ein paar Tagen ist der sandstyle aber ja auch gar nicht mehr so sandig sondern glatt.

0
@user5464

Bei mir ist der Sandstye teilweise noch eine Woche lang rau.. aber naja, mal schauen. Jedenfalls danke für deine Antwort :-)

0

Hmmm wie kommt's ? Also ich benutze einen von Manhattan. Jedenfalls ist das mein Liebling. In Gold. Trage ihn allerdings auf Gel auf und macht nichts mehr drüber. Also ich mach mir ganz normal gelnägel und lass sie nackt, nur mit dem gel so dass ich immer mal wechseln ksnn ohne gleich den ganzen Aufbau neu machen zu müssen. Nach 2 Tagen ist er bei mir total glatt. Ich persönlich finde das super denn ich finde den sandstyle total grausam weil ich es nicht ab kann wenn etwas rau ist. Aber es ist einfach das geilste Gold was ich bisher gefunden habe ...

0

Ich nimm nur Aceton freien nagellack! Bei mir hilft der Aceton nagellack kein bisschen

Was möchtest Du wissen?