Aceton wegmachen?

1 Antwort

Aceton ist kein Leim, sondern ein Lösungsmittel, d.H. wenn du damit "klebst", löst du eigentlich die Oberfläche des Kunststoffs auf und bettest das Papier in der Lösung ein. Die Kunststoffplatte fungiert hier als Kleber. Du hast dein Papier also quasi mit dem Kunststoff verbunden (ähnlich wie angeschmolzen). Das wird schwierig. Am besten versuchst du das Papier mit Aceton zu benetzen und anschliessend abzulösen. Wenn dies nicht funktionier oder nicht schön aussieht musst du das Papier (oder die unschöne Oberfläche) abschleifen und den Kunststoff dannach polieren. Sonst habe ich keine Idee.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Schwimmbad neu fliesen?

Hallo, Ich möchte meinen 35 Jahre alten Pool renovieren.Er ist dicht aber die Fliesen sind im Laufe der Jahre unschön und an manchen Stellen ausgebessert worden aber sie sind fest. Ich möchte wieder Fliesen keine Folie weil es schöner aussieht.Der Pool ist in unserem Ferienhaus im Ausland,ist immer befüllt weil es dort keinen Frost gibt. Nun will ich die Fliesen grundieren,dann 10 mm wasserdichter Zementkleber mit eingearbeiteter Matte und darauf die neuen Fliesen-ich will wenns geht die alten Fliesen nicht Wegschlagen weil das sehr mühsam ist. Ist das ein möglicher Weg beim Pool-bei einer Badrenovierung habe ich schon Fliese auf Fliese geklebt-ging super. Viele Fachfirmen hier wollen die Fliesen wegmachen das erhöht Arbeitszeit und die Rechnung Vielen Dank für fachliche Tips..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?