Acer Predator mit windows 8 formatieren

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallöchen,

ich bin kein Freund von Windows8 aber vielleicht hilft Dir mein Beitrag trotzdem.

damit er mal von allen unnützen dateien befreit ist

Mir ist nicht klar was Du unter "unnützen Dateien" verstehst.

Dateien kann man ohne "Formatieren" durch "Löschen" entfernen!

Programme entfernt man durch eine "Deinstallation"! Das kann man über die Windows Systemsteuerung erledigen. Hier besteht allerdings die Gefahr, das noch irgendwo Reste hängen bleiben. Komfortabler und gründlicher geht es mit, z.B. REVO Uninstaller (Freeware), hier bleiben wirklich keine Reste mehr zurück.

Beim Formatieren der Festplatte sind alle Dateien, Programme, Treiber und Einstellungen für unbedarfte User nicht mehr vorhanden. Solch ein Schritt sollte also wohl überlegt sein. Die komplette Neu Installation ist schon aufwändig bis alles, was ich nannte, wieder läuft.

Eine Hilfe könnte die Microsoft Anleitung geben

http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/clean-install

Im Handbuch zu Deinem Computer müsste die Recovery Funktion beschrieben sein. Diese solltest Du zuerst einmal nutzen, ohne gleich zu formatieren. Der Effekt ist ähnlich.

Aber zuerst das Handbuch lesen! Solltest Du nicht weiter kommen, einfach Kommentar schreiben.

Grüße und viel Erfolg


Ein Kollege schreibt immer, unbekannte Begriffe zuerst bei Google und Wikipedia erklären lassen. Das würde ich in Denem Fall auch empfehlen.

Was möchtest Du wissen?