Acer PC Windows 8, welche Programme werden benötigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde NICHTS von microsoft, intel, adobe, java und nvida löschen alles andere liegt soweit ich das sehe bei dir allerdings empfehle ich dir dafür Revo Uninstaller zunutzen da es neben der deinstallation der Programme auch übrige Einträge in der Regestry löschen kann.

hoffe ich konnte helfen :)

Danke, das klingt sehr plausibel, also kann ich die Acer-Programme auch ruhig deinstallieren? Und das Programm werde ich ausprobieren :)

0
@thefischi1111

Vorsicht! Die Acer-Programme würde ich auf keinem Fall deinstallieren !
Wie willst Du z. B. im Bedarfsfall das Betriebssystem in den Auslieferungssystem zurückstellen, wenn Du vorher das "Acer Recovery Mangement" deinstalliert hast ?
Und ohne den Launch Manager würden die Fn-Tastenkombinationen nicht funktionieren.

Eine Reduzierung der installierten Programme kann die Bootzeit verkürzen.
Falls es mit den RAM etwas knapp ist, auch den allgemeinen Betrieb verlangsamen, besonders wenn im Hintergrund noch weitere Anwendungen aktiviert sind.

0
@hans39

Korrektur: In der zweiten Zeile heißt es "Auslieferungszustand" und in der 2. letzten Zeile anstatt verlangamen "beschleunigen"

0

wenn Dein Rechner spürbar langsamer geweorden ist, dann installier ihn neu. Notier Dir die Programme, welche Dir wichtig sind und mach vorher eine Sicherung Deiner Persönlichen Daten.

Danke, aber wieso gleich neu aufsetzen? Reicht es nicht alle Programme (bis auf die, die ich brauche) zu deinstallieren? Gibt es da einen Unterschied am Ende? Denn neu aufsetzen dauert deutlich länger?

0
@thefischi1111

Du kannst es ausprobieren, aber ich bin überzeugt, dass es nicht sehr viel bringen wird. Die Erfahrung zeigt, dass nur durch eine Neuinstallation eine wirkliche deutliche Verbesserung erreicht wird. Du kannst es natürlich ausprobieren, vielleicht reicht Dir die erhaltene Verbesserung aus.

0

Was möchtest Du wissen?