Acer H6517ST Kurzdistanz, BenQ W1090 oder Epson EH-TW5350?ivolum Motorleinwand 240 x 135cm Was sind eure erfahrungen und was meint ihr soll ich nehmen. ? MFG K

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn du gut abdunkeln kannst, dann würde ich den epson nehmen, da er den besten schwarzwert hat. ich würde ihn auch grundsätzlich als das beste geräte bezeichnen. lampenlebensdauer im hohen modus ist bei allen fast gleich.

du musst halt nur aufpassen, dass sich das mit dem bild ausgeht, da keiner der 3 lensshift hat, das mit dem Offset musst du dir also ausrechnen. also am besten auch eine flexible deckenhalterung kaufen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kollabo
12.02.2017, 12:02

also ich habe die möglichkeit den beamer bei 3,40 oder 2,80 genau mittig zur leinwand zu platzieren. hätte dann ein 120 zoll bzw 100 zoll großes bild. bei dem epson schreckt mich ein wenig der filter ab. bzw das ich keine lust habe das da staub rein kommt. aber der wieder rum schon wlan eingebaut hat. der benq w1110 gefällt mir auch sehr. größeres problem ist die auswahl der leinwand. lese oft von schlechter planlage und wollte schon was ordentliches haben.

0

Was möchtest Du wissen?