ACE Handyversicherung für Telekomkunden sofort kündigen

3 Antworten

Hallo shizzletwizzle,

ich fürchte, an die vertraglich festgelegte Laufzeit wirst du dich halten müssen.

Grundsätzlich gilt: 24 Monate Vertragslaufzeit, danach ist die Handyversicherung L monatlich kündbar. Weitere Details zum Thema kannst du dem Produktinformationsblatt https://www.acemobileinsurance.com/DT/DE/AVB/generic_avb_L.pdf entnehmen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Es grüßt herzlich Nadine von Telekom hilft

Hallo.

Besteht die Möglichkeit wenn das versicherte Gerät veräußert wurde die Versicherung zu beenden? Oder ist man weiterhin an die Restvertragslaufzeit gebunden?

0

An dieser Stelle ist es mit Sicherheit von Vorteil, sich etwas mit der Sache "Versicherung" zu befassen. Die Antwort von "Telekom hilft" ist nicht korrekt, auch wenn es diesen Eindruck vermitteln soll.

Es gilt aber immer noch das Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Da steht drin:

§ 80:

"(1) Der Versicherungsnehmer ist nicht zur Zahlung der Prämie verpflichtet, wenn das versicherte Interesse bei Beginn der Versicherung nicht besteht; dies gilt auch, wenn das Interesse bei einer Versicherung, die für ein künftiges Unternehmen oder für ein anderes künftiges Interesse genommen ist, nicht entsteht. Der Versicherer kann jedoch eine angemessene Geschäftsgebühr verlangen.

(2) Fällt das versicherte Interesse nach dem Beginn der Versicherung weg, steht dem Versicherer die Prämie zu, die er hätte beanspruchen können, wenn die Versicherung nur bis zu dem Zeitpunkt beantragt worden wäre, zu dem der Versicherer vom Wegfall des Interesses Kenntnis erlangt hat.

(3) Hat der Versicherungsnehmer ein nicht bestehendes Interesse in der Absicht versichert, sich dadurch einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, ist der Vertrag nichtig; dem Versicherer steht die Prämie bis zu dem Zeitpunkt zu, zu dem er von den die Nichtigkeit begründenden Umständen Kenntnis erlangt."

Heißt auf Deutsch: Wenn das Handy nicht mehr existiert, ist die Versicherung hinfällig. Das gilt bei Verlust, Diebstahl oder Verkauf!

Darüber hinaus besagt § 95f VVG:

Da steht drin, dass der Versicherungsvertrag auf den Erwerber übergeht, wenn die versicherte Sache verkauft wird. Der Erwerber (nicht der Veräußerer!) hat ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Wenn du also das Handy verkaufst, hat der Erwerber das Recht, die Versicherung außerordentlich zu kündigen. Und wenn du es nur deinen Bruder, deiner Schwester, deinem Cousin etc. verkaufst.

Hab mich nämlich mal belesen, weil ich (wahrscheinlich) auch gerade Ärger mit einer (anderen) Handyversicherung habe. Hab sie mir aufschwatzen lassen und hab aber innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist widerrufen. Mehrfach. Auf allen zur Verfügung stehenden Wegen. Jedoch bisher keine Reaktion darauf. Zum Glück habe ich Überbringungsnachweise (obwohl die Beweispflicht beim Versicherer liegt) und jeder Anwalt reibt sich da die Hände.

Hier wird man übern Tisch gezogen, kaum das man mal Luft geholt hat.

Ich hoffe, ich konnte dir oder zumindest anderen weiterhelfen.

Habe auch gerade in den AVB (Allgemeinen Versicherungsbedingungen) der ACE Handyversicherung gelesen, dass wenn zwei monatliche Beiträge in Folge nicht gezahlt werden, dieser Umstand angemahnt wird und wird darauf nicht reagiert, so wird das Vertragsverhältnis vom Versicherer, also der ACE, gekündigt. Sicher nicht die feine englische Art, zugegeben. Aber in Anbetracht der Versicherungsausschlüsse (z. B. grobe Fahrlässigkeit - jedes ausversehen Herunterfallenlassen ist grob fahrlässig), der Methoden der "Aufschwatzer" und dem quasi kaum bis gar nicht vorhandenen Service solcher Versicherer sicherlich vertretbar. Und bezogen auf den nicht all zu Hohen monatlichen Beitrag sollte man nach Kündigung von Versicherer-Seite her mit der Zahlung eines niedrigen zweistelligen Betrages (zwei Monatsbeiträge + Mahngebühr) aus der Versicherung heraus sein. Ist in vielen Fällen immer noch günstiger, als die restliche Laufzeit auszusitzen. Für nix und wieder nix.

0

Du hast leider so gut wie keine Chance da früher heraus zu kommen..

Was möchtest Du wissen?