Account managing legal? (Forex)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die Weitergabe Deiner Zugangsdaten gibst du ihm die Vollmacht, in deinem Namen einkaufen zu dürfen. Eine derartige Stellvertretung ist selbstverständlich legal.

Allenfalls kann es sein, dass Du gegen die AGB der Seite verstößt. Aber das hat natürlich keine strafrechtlichen Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Forex ist aufgrund der Kostenstruktur eine gute Wahl. Bezahle niemals mehr als 1 Pip Spread für die Majors. Wechsel zu activetrades empfehlenswert oder GKFX (wenn du mit mehr als 25 Riesen anfängst). 

Klare Entscheidung. JA

Deine Sicherheit, du hast über dein Konto das Geld zum Broker überwiesen. Das heißt, selbst wenn er dich hintergehen wollte, dann würde das Geld zunächst auf dein Konto wandern.

Zur Provision. Wenn er dein Geld aktiv managt, ist es durchaus angemessen, wenn er 2% vom Gesamtkapital oder bis zu 30% Nettogewinnprovision erhält. 

Ich wünsche gute Geschäfte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das legal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?