Access - wie kann man zwischen zwei Formularen umschalten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigenschaft eines Buttons -> VBA -> DoCmd.OpenForm

vielen Dank, kann man dem Formular auch einen Wert übergeben?

0
@BrilleHN

Ja, da gibt es verschiedene Möglichkeiten http://www.google.de/#sclient=tablet-gws&newwindow=1&site=&source=hp&q=access+wert+an+formular+übergeben&oq=access+wert+sn+formular+&gs_l=tablet-gws.1.0.0i13j0i8i13i30l2.1353.10377.0.11739.24.23.0.1.1.0.453.3460.0j20j2j0j1.23.0...0.0...1c.1.14.tablet-gws-psy.WWtmBljFm78&pbx=1&bav=on.2,or.&bvm=bv.46865395,d.bGE&fp=3565f4d63b9fdce5&biw=1024&bih=622

0
@Daniel Lehner

OK Danke ich habe mich jetzt für eine einfache Methode entschieden:

    DoCmd.OpenForm "Suchformular", acViewNormal
    Forms!Suchformular.Recordset.FindFirst "ID=" & Me!ID
    Forms!Suchformular![txt_suchen] = Me!txt_suchen
0
@BrilleHN

Super. Einfache Lösungen sind immer die Besten. Weniger Fehleranfällig.

1

Auch eine einfache Lösung:

DoCmd.OpenForm "Suchformular", , , , , , "Kriterium"

Kriterium darf auch eine Variable sein, oder ein Object (Textbox etc), dann ohne "" acViewNormal ist default, wegalssen, es verwirrt nur.

Dann im Open_Form-Event vom Suchformular das Kriterium aus 'OpenArgs' auslesen:

Irgendwas = Me.OpenArgs

Was möchtest Du wissen?