Acarizax heftige allergische Reaktion?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo zusammen,

nehme es seit ein paar Monaten. Ich muss sagen, es ist bei mir besser geworden.

Im ersten Monat hatte ich auch die von euch genannten Nebenwirkungen. Inzwischen geht es. Ich nehme es vor dem schlafen. Tablette unter die Zunge legen, 1 Minute nicht schlucken und warten bis es sich auflöst - 5 Minuten lang nichts trinken oder essen. Dann einschlafen. Bei mir klappt es. Gruß

Bei mir ist es in der letzten Zeit besser geworden...Um mit dem Brennen in der Speiseröhre / Magenkrämpfe / Übelkeit / sogar schon Erbrechen und Durchfall - hatte ich alles! - umzugehen lasse ich die Tablette auch eine Minute unter der Zunge und spucke dann den Rest aus. Ich warte 5 Minuten und trinke dann ganz in Ruhe einen Fenchel-Anis-Kümmel- Tee für den Magen. Bei mir ist es wichtig, dass ich die Tablette nehme wenn ich zu Hause bin und ruhig sitze, allerdings nicht zu müde bin oder schlafe. Habe auch versucht ein bisschen zu meditieren und meinem Körper zu sagen, er soll mal nicht so einen Stress machen. ;) Das hat immer so 2 Stunden beansprucht und war manchmal schwierig einzuplanen, aber so lief es ganz gut. Seit ein paar Tagen habe ich jetzt kaum noch Beschwerden und kann auch wieder aktiver sein wenn ich die Tablette genommen habe. Ceterizin habe ich auch abgesetzt. Nehme das jetzt seit ca 6 oder 7 Wochen und bin froh dass es jetzt recht gut läuft... uff.

PS: eine große Mahlzeit direkt vor oder nach der Einnahme hat bei mir ein paar Mal zu schlimmen Magenschmerzen und Übelkeit geführt, also lieber davor und danach nur was kleines leichtes essen... Man muss sich da einfach einpendeln und rausfinden wie es am besten geht.


Nein die Spritze ist gefährlicher. Habe ich 2-3 Jahre gemacht. Dann war 6 Monate Ruhe und es fing wieder an. Ich würde solange es geht tatsächlich mit der Tablette versuchen! Ich bin gespannt ob ich diese Sch*** Allergie wenigstens halbwegs los bin in 2-3 Jahren.

Alternative gesucht --> Mascara

Hey =) ich habe festgestellt, dass ich zu einer hohen Wahrscheinlichkeit eine allergische Reaktion bezüglich Kosmetikprodukte aufweise. Vor allem bei der Nutzung von Kayal und Mascara bekomme ich nach wenigen Tagen eine Bindehautentzündung. Zum Glück wechselt sich das Auge ab. Aber ein Dauerzustand ist das jedenfalls nicht. Ich bin nicht der Mensch, der sich großartig schminkt, aber auf Mascara und Kayal würde ich ungern verzichten. Ich weiß nicht, auf welche Inhaltsstoffe ich reagiere. Gibt es Produkte auf Naturbasis oder Produkte die für ihre Verträglichkeit bei Allergikern bekannt sind? Kennt sich einer von euch aus?

Vielen Dank im voraus. =)

...zur Frage

Nach wie vielen Tagen schwillt die Zunge nach einem Zungenpiercing ab?

Ich habe mir vor 2 Tagen einen Zungenpiercing stechen lassen. Ich säubere ihn regelmäßig und lutsch Eiswürfel und soo ;D =P Ich würd gern mal eure Erfahrungen hören. Wie lang hats denn bei euch gedauert, bis die Zunge abgeschwollen war und wann konntet ihr eig wieder normal essen und küssen und soo?? Danke für die Antworten Kussiii <3

...zur Frage

Hilft Insidon bei einmaliger Einnahme als Schlaftablette?

Meine Ärztin hat mir angeblich eine leichte schlaftablette verschrieben, der Apotheker sagt, die Wirkung tritt frühestens nach ein paat Tagen ein. Wer hat Erfahrung? Danke!

...zur Frage

Was kann es sonst noch sein mit dem Juckreiz?

Hey zusammen.

Ich bin 20 und weiblich. Ich vin die einzige der kinder meiner eltern die an allergien oder unverträglichkeiten leidet. Ebenfalls hatte ich als kleinkind stark neurodermitis.

Ich leide auch an Histaminintoleranz das von nesselsucht ausschlag fieber kopfschmerzen bishin zu atemnot hinziehen kann. Ansonsten habe ich allergien bei nahrungsmitteln die jetzt nicjts mitnder histamin zu tun haben. Ebenfalls leide ich an heuschnupfen (nur niesen glücklicherweise) und wespenstiche reagiere ich auch.

Aber ich lebe damit gut und kann trotzdem mich ausgewogen ernähren. Muss halt einfach das eine oder andere weglassen oder es muss gekocht werden oder es mzss frisch sein (nicht schon 3 tage alt, obwohl es noch essbar wäre, aber histamin somit mehr wird und ich dann eher reagiere.)

Nun seit so einigen tagen habe ich extremen juckreiz. Vor allem an den beinen und armen ab und an auch am nacken oder hals. Ich konnte bisher nicht beobachten wann es auftretet somit habe ich keine ahnung woher ed kommt. Ich habe weder ein schampoo noch deo noch waschmittel noch eine nahrung geändert. Ich habe auch bisher keine sonnencreme genutzt oder sonst eine neue creme oder parfumierte creme.

Erst dachte ich ich würde mir das einbilden, denn ich habe einen Hund und nun erlebe ich den ersten sommer mit ihm somit hat er auch ab und an eine Zecke, und meine mutter sagte schon wenn ich was krabbeln spüre sollte ich gucken manchmal könne es auch ne zecke sein.

Allerdings seit 2 tagen habe ich am selben ort juckreiz und es wird immer roter. Ich weiss nicht was es sein könnte. Sollte es nicht besser werden geh ich natürlich zum arzt. Aber mich nimmt es wunder ob ihr das kennt oder ob ihr vielleicht gar ne vermutung habe wo ich erstmal darauf achten könnte obs dann weggeht. Oder tipps habt? Dann kann ich das nämlich meiner ärztin sagen was ich schon probiert habe oder was genützt und was kicht genützt hat.

Danke schonmal.

...zur Frage

Zunge belegt nach Antibiotika?

Hallo! Ich musste vor ca. einer Woche für vier Tage Antibiotika nehmen. Jetzt habe ich seit ein paar Tagen einen weißen Belag auf der Zunge,tierischen Durst und einen unangehmen Geschmack im Mund. Kommt das tatsächlich durch die Einnahme des Antibiotikums und muss ich da jetzt was gegen machen oder geht das von selber wieder weg? Hab schon versucht den Belag mit der Zahnbürste wegzubekommen,nützt aber nichts....

...zur Frage

Citalopram einfach absetzen nach 1 woche einnahme, totale schwindelzustände?

also ich nehme seid 7 tagen citalopram 10mg täglich , die ersten 4 tage war alles gut und jetzt die letzten 3 tage ist mir nach der einnahme total schwindelig geworden das hält bis jetzt an.. ich war gestern kurz vorm brechen mein ganzer kopf dreht sich..:(

das ist doch nicht normal--kann auf gut deutsch nicht mal ausf klo.. :(

kann ich das nach 1woche bedenkenlos absetzen?? meine ärztin erreiche ich erst heute nachmittag..:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?