ACAB auf Bahnhof mit 2.2 promille gerufen, Strafe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das wird bei einem Ersttäter auf jeden Fall eine Verfahrenseinstellung. Bei Dir dann vermutlich nach Ableistung von ein paar Sozialstunden.

Tipp: Zur Vernehmung gehen, bzw. den Anhörungsbogen ausgefüllt zurück schicken, die Tat zugeben, ankreuzen "mit einer Einstellung des Verfahrens gegen eine Auflage bin ich einverstanden" und sehr deutlich machen, daß Du kein Geld für eine Geldauflage hast, aber Sozialstunden leisten würdest.

Helgrind13 02.07.2013, 20:03

Okay vielen Dank, aber in einem Monat fahre ich nach Australien... :S Da müsste der Brief nun schnell kommen und das alles fix geregelt werden mit den Sozialstunden

0
skyfly71 02.07.2013, 21:38
@Helgrind13

Ja, allerdings....^^ Du solltest mit der Polizei Kontakt aufnehmen und dort Dein Problem schildern. Laß Dir einen Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft nennen und kläre DORT, wie Du die Kuh vom Eis bekommst. Denn man muß auf Deine Reisepläne keine Rückicht nehmen. KANN man aber.

0

Was möchtest Du wissen?