Abzweigungsantrag Kindergeld- wer bekommt es dann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ab Abzweigungsantrag wird die Zahlung des Kindergeldes eingestellt. Es muss geprüft werden, ob die Eltern Unterhalt zahlen. Dazu werden sie befragt. Bezugsberechtigt bleibt ein Elternteil, auch wenn das Geld an Dich ausgezahlt wird. Bestätigen beide Eltern, dass sie keinen Unterhalt leisten, wird an Dich gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Mutter dir das Kindergeld abtritt, bekommst du es auch auf dein Konto, wenn die Mutter deine Kontonummer angibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?