Abzüge Werkstudent über 9,75%?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich hab grad mal in meinem schlauen Buch nachgelesen:

also wenn du unter 400€ bleibst, wirst du ganz normal wie jeder andere geringfügig Beschäftigte "besteuert", d.h. der AG zahlt pauschal 15% an die RV, 13% an die KV und wenn du mit LSt-Karte angestellt bist, trägst du die LSt, nur fällt sie bei der Lohnsumme nicht an.(Ohne LSt-Karte zahlt der AG pauschal 2% Steuer)

Wenn du über 400€ verdienst, innerhalb der 20 Std-Grenze, fällt bei dir nur RV an und davon trägt jeder (AN und AG) die Hälfte - das sind dann diese 9,75%. Allerdings gibt es dann auch noch die Gleitzone (400€ bis 800€ Lohn / Monat) In der Gleitzone zahlt der AG mehr und der AN weniger der Abgaben - daher kommen bei dir wahrscheinlich die 4,84%.

Die LSt, die für dich dabei anfällt und vom AG abgeführt wird, kannst du dir nach Jahresende vom FA zurückholen, sofern du im ganzen Jahr nicht über den Grundfreibetrag gekommen bist..

Ich hoffe, ich konnte helfen...

Hallo! Vielen Dank für die schlaue Antwort, ich sehe die Antwort zwar leider erst jetzt, aber es hat sich heute dann doch alles zum Guten gewendet. Trotzdem möchte ich es nicht versäumen, mich für die Mühe zu bedanken :)

Also, richtig. Es fällt bei mir nur die RV an. Ich wusste bis jetzt nur nicht, dass es diese Gleitzone gibt und ich deshalb auch weniger verdiene. Interessant also, dass die Gleitzone bis 800€ geht. Heißt das dann, dass wenn ich als STudentin aber für 2 Monate MEHR als 800€ verdiene, dass ich nicht die 9,75% an RV abführen muss, sondern mehr, also auch LSt usw? Als momentane Studentin ists ja schön und gut, wenn ich mir das Geld zu Jahresende wiederbekomme, allerdings fehlt es JETZT im Portemonnaie ;)

Vielen lieben Dank!

0
@Orchidea123

nein, es bleibt sv-technisch (sozialversicherungs..) bei den 9,75%, aber LSt fällt dann schon an, wenn du mehr verdienst - aber die kannst du dir dann eben wieder holen. Klar fehlt sie dir jetzt, aber so furchtbar viel wird es nicht sein ( außer du verdienst gleich ein paar Tausender :-)) und es ist ja dann Anfang nächstes Jahr auch toll, wenn du ein bißchen was vom FA bekommst!

0
@antola61

Prima. Vielen vielen Dank für die fachkundigen Antworten! Ein paar Tausender: schön wär's ;)

0

Was möchtest Du wissen?