Abzüge weil ich kein Schüler mehr sei?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich nehme an, dass Deine jetzige Arbeit zum Einen nicht als Minijob ausgelegt ist, und zum Anderen, da Du eben kein Schüler mehr bist, Du dort Vollzeit arbeiten wirst. 

Da bist Du dann dazu verpflichtet, Dein Einkommen zu versteuern, so blöd das auch ist.

Aber es ist schon mal eine gute Einstimmung auf Dein zukünftiges Berufsleben. Vater Staat will nämlich immer seinen Anteil haben, so sieht's aus. Und auch Deine Krankenversicherung wird selbstverständlich von Deinem Bruttogehalt abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatthefrog
01.06.2016, 02:37

Vielen Dank für die Antwort,

Die Arbeit in den Osterferien war soweit ich weiß auch nicht als Minijob ausgelegt. 

Und eine andere Frage ist noch offen: bin ich ganz sicher kein Schüler mehr ? Wie gesagt mein Zeugnis habe ich noch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?