ABZOCKE ÜBERS TELEFON , WAS MACHEN?

7 Antworten

Generell fragt kein Diensleister nach der kompletten Kontonummer oder irgendwelche privaten Daten ab. Es werden meistens nur die letzten 2-3 Ziffern abgefragt.

Vodafone ruft doch nicht irgendwelche Personen an und versucht denen ein Angebot unter die Nase zu reiben. Das Hirn sollte man schon bei so einem Angebot anschalten und nachdenken was man tut. Naja kann jeden passieren die Hauptsache ist das sie dich nicht geplündert haben und du dein Konto gesperrt hast.

Doch, das tut auch Vodafon

0

Es gibt ein Widerrufsrecht bei sogenannten Fernabsatzverträgen. Du musst eine schriftliche Widerrufsbelehrung erhalten. Daraufhin kannst Du diesen Vertrag widerrufen, ganz egal, ob es jetzt Vodafone oder jemand anders war, der Dich angerufen hat.

Unerlaubte Abbuchungen kannst Du leicht innerhalb von sechs Wochen von der Bank zurückbuchen lassen. Es geht mit mehr Aufwand auch bis 13 Monate zurück.

Was möchtest Du wissen?