Abzocke durch Kapseln von Dr. Michael Rosenbaum ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bild ( Google Street View von 2012 ) vom Haus bei der angegebenen ( FAKE / Briefkasten ? ) Firmen-Adresse von:

Dr. Michael Rosenbaum -> Garten Gethsemane Ltd.

Hillel Street 24, 94581 Jerusalem, Israel

...

Edit:

Ltd ( = "Limited" ) werden für gewöhnlich in Großbritannien registriert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es aussieht müsstest du das Zeug nach Israel schicken :-)

Schon das 1. Wort ist auf der Seite  "Shalom" ^^

Bietet auch Produkte aus den (illegal) besetzen Gebieten ( außer Gaza ) z.B. Nablus

Abzocke durch Kapseln von Dr. Michael Rosenbaum ?

Verbraucherzentrale usw. warnen vor Dem

WENN es Dieser Dr. Michael Rosenbaum ist: -> Dipl.-Kfm. , Entrepreneur in Köln

ist auch Vizepräsident Finanzen und Wirtschaft ( 2010 bis heute )

Universität zu Köln, Universität Trier, Universität Wuppertal -> Marketing

Sprachen: Deutsch, Englisch , Französisch

via XING: https://www.xing.com/profile/Michael_Rosenbaum  -> Weiteres erfährt man nur mit Xing-Konto

Dr. Michael Rosenbaum / Garten Gethsemane Ltd. / http://www.garten-gethsemane.de/

Verbraucherzentrale usw. warnen davor

Impressum Garten Gethsemane Ltd.

Hillel Street 24, 94581 Jerusalem, Israel

Company Number Reg.No. 51-462254-7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es aussieht müsstest du das Zeug nach Israel schicken :-)

http://www.garten-gethsemane.de/

Vielleicht ändern sie ihre Verkaufsstruktur etwas.

Keine Idee wie man da dran kommen soll oder an wen zurückschicken. Ich würde einfach aufhören zu zahlen und darauf vertrauen, dass die sich vor Gericht nicht blicken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal: Ich wünsche Deiner Oma das Beste und ein langes Leben!

Bei solchen Sachen, die irgendwann mal jemand bestellt hat und die dann regelmäßig geschickt werden (auch unverlangt) hat es sich hier bewährt, die Päckchen oder was auch immer da kommt, zurück zu schicken (ungeöffnet) mit dem Vermerk: Empfänger verstorben.

Klingt jetzt makaber, ich weiß, aber sonst hast Du nie Ruhe vor denen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
25.09.2016, 00:17

Bei solchen Sachen, die irgendwann mal jemand bestellt hat und die dann regelmäßig geschickt werden (auch unverlangt) hat es sich hier bewährt, die Päckchen oder was auch immer da kommt, zurück zu schicken (ungeöffnet) mit dem Vermerk: Empfänger verstorben. 

Exzellente Idee ^^

0

An den Typen ist ja wirklich kein Rankommen.

Verbraucherzentrale, den Beitrag kennst du ja schon

Guck mal hier unten im Impressum evtl. hilfts dir

http://www.garten-gethsemane.de/

Und wenn nicht, Abbuchung widerrufen, Pillen nimmer annehmen.

:-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?