Abzocke bei Job als Weihnachtsaushilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaub du hast deine Chefin falsch verstanden. Sie meinte bestimmt mit den 1200EUR deinen BRUTTO Lohn und nicht das was du am Ende überwiesen bekommst. Das könnte nämlich dann gut hin kommen abzüglich Lohnsteuer, Kirchensteuer, Krankenkasse usw.

Aber du kannst es dir ja ganz einfach selbst ausrechen wenn du deine Stunden täglich notiert hast. Einfach alle Stunden zusammen rechnen und mit deinem Stundenlohn duplizieren. Dann weißt du was du Brutto verdient hast. Und dann gibs online viele Rechner die dir dann deinen Nettolohn ausrechen können (also das was du wirklich überwiesen bekommst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, es wurde die normale lohnsteuer abgezogen, die du dir jetzt über die steuererklärung vom finanzamt wiederholen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bringmeth111
07.02.2017, 14:15

Ich kenne mich da leider gar nicht aus. Auf der Lohnabrechnung steht, dass mir circa 130 Euro abgezogen wurden. Selbst das ist doch zu wenig, da die Chefin mir einen viel höheren Betrag versprochen hat.

0

Was möchtest Du wissen?