Abzocke bei Handyrechnung - Abbuchung der Firma In-Telegence

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schreiben an die Telekom, dass der Anbieter die Beträge ohne Rechtsgrundlage abgebucht hat und Du deshalb die Telekom anweist, den Anbieter zu sperren. Du jedenfalls wirst weiterhin nur die Telekom-Gebühren bezahlen.

Kollegah89 14.06.2011, 16:08

Also nach ein paar Mails mit der Telekom hin und her folgendes.

  1. Der Anbieter ist im Prinzip gesperrt, allerdings nur für zukünftige Verträge, d.h. es kann sein, dass auf den bestehenden Vertrag (auch wenns den garnicht gibt^^) weiterhin abbuchungen laufen. Das muss ich mit IN-Telegence selbst klären (haha).

  2. Wenn ich die Rechnung unvollständig bezahle bekomme ich Probleme. Sperrung der Karte, Mahnungen, Mahngebühren, im schlimmsten Fall juristische Schritte.

  3. Habe ich darauf nur erwiedert, dass ich die Kosten gerne zahle, wenn mir die Telekom einen Vertrag oä vorlegt, wo ICH iwelchen Kosten Abos oder sonst was zugestimmt habe. Bin mal gespannt was da kommt.

Ich mein es macht ja echt den Eindruck als könne man bei der Telekom anrufen mit den Worten "Hallo ich bin XY von der Firma In-Telegence und bitte Sie, die Rechnung der Mobilfunknummer XX mit folgenden Kosten zu belasten.

Ich mein wie geht denn sowas? Ich hinterlasse beim mobilen surfen (unfreiwillig) iwo meine Handynummer und die buchen einfach so ab... naja mal sehen was raus kommt

0
Anifin 14.06.2011, 18:20
@Kollegah89

lach... ja, so scheint es. Aber In-Telegence muß der Telekom schon irgendwas vorlegen müsssen - warte ab. Ich drück die Daumen. Vor allem auch die Drohung mit Mahngebühren von der Telekom finde ich abenteuerlich, denn Du hast immer ein Recht, die Rechnung zu überprüfen und sie zu beanstanden. Die wollen den Schriftverkehr natürlich möglichst klein halten und mit Drohungen kommt man bei vielen Leuten ja auch gut weiter.

0

Wende dich mal an einen Anwalt.Wenn dieser der Firma ein Schreiben aufsetzt ist diese ganz schnell leise!

Kollegah89 14.06.2011, 16:17

Nur bekomme ich mein Geld dadurch ja nicht zurück, da es direkt von meiner Handyrechnung abgebucht wurde ;)

0
User28449 14.06.2011, 16:48
@Kollegah89

Doch,wenn der Anwalt droht wirst du es schon zurück bekommen!

0

Was möchtest Du wissen?