Abzocke bei der Handyversicherung

5 Antworten

Das kann dir niemand sagen, denn niemand kennt deinen Versicherungsvertrag. Warum du aber das Angebot der Versicherung, dir 150 Euro und ein Ersatzgerät zu geben, ausgeschlagen hast, bleibt dein Geheimnis. So kann sich die Versicherung bequem zurücklehnen, weil sie ein gutes Angebot abgeliefert haben. Deine Intension, billig an ein S3 oder S4 (durch Zuzahlung) zu kommen, könnte auch einen Verdacht in anderer Richtung nähren. Alle Versicherungen dieser Art verzeichnen immer dann, wenn attraktive neue Geräte auf den Markt kommen, eine eklatante Zunahme von Totalschäden der alten Geräte.

Die Rechtslage steht im Vertrag. Gleichwertig ist gleichwertig, allerdings bedeutet das nicht, dass es dieselbe Geräteklasse sein muss, sondern ein Gerät von gleichem Wert. Das bezieht sich auf den Zeitwert. Und wenn ein anderes Gerät, mit weniger Funktionen, aber neu, so viel kostet wie der Zeitwert Deines Gerätes, ist es eben gleich wertig - aus finanziellem Gesichtspunkt gesehen. Nur wenn es eine Neuwertversicherung ist, müssen sie auch ein Gerät mit gleichem Neuwert liefern.

Versuche mal einen Vergleich und lasse dir den finanziellen Wert auszahlen, wenn sie das machen.

Du glaubst doch nicht ernsthaft, das du ein neues Galaxy bekommst + n bischen SB? Geht's noch? Man bekommt immer nur den Zeitwert ersetzt.Wenn du dir vor 10 Jahren ein Auto gekauft hast, fährst das Auto jetzt zu Schrott( wie Handy mitgewaschen) und deine Vollkasko soll dir jetzt ein neues Auto auf den Hof stellen?Also Golf 6 für Golf 3? Das kann ja wohl nicht wirklich der Gedanke sein oder? Eine Vesicheung andelt auch nur IMMER nach kaufmännischen Gesichtspunk.Sei froh, das se dir überhaupt 150 plus Ersatzhandy für n popliges ACE gwboten haben.Und uberdenke einfach mal deine Einstellung gegenuber der Leistungspflicht der Gesellschaft dir gwgenüber.

LG

....uberdenke einfach mal deine Einstellung gegenuber der Leistungspflicht der Gesellschaft dir gwgenüber......

Keine Ahnung, davon aber viel, scheint mir.

Ich erklärs: Bei der Versicherung handelt es sich um eine Handystandartversicherung, ähnlich einer Vollkasko (hier mit 30€ SB). Vollkasko beim Handy bedeutet: Reparatur, oder gleichwertiger Ersatz. Mit dem Ace bin ich übrigens absolut zufrieden

0

ebay kleinanzeigen ware angeblich nicht angekommen

hi. ich schickte vor etwa 2 wochen einen artikel im wert von 150€ an einen käufer. Er überwies mir das geld auf mein konto. Ich bot vorher an dass er etwas mehr zahlt und so versicherten versand hat. er lehnte ab und wollte standardversand ohne versicherung. Also überwies ich es auch so an seine Adresse. Habe jetzt keine Sendungsnummer oder ähnliches, der käufer meint aber die ware wäre nicht angekommen. Er will dass ich ihm sein geld wiedergebe oder er würde einen anwalt holen, jedoch bin ich mir eigentlich sicher dass er den artikel bekommen hat und jetzt sein geld wieder will. Ist er im Recht oder ich?

...zur Frage

Handyversicherung Telekom - Erstbeitrag?

Hallo ich habe neulich eine Handyversicherung für mein Handy über die Telekom abgeschlossen nun habe ich alle Informationen zugeschickt bekommen und bin mir nicht sicher ob der Erstbeitrag von meinem Konto abgebucht wird via Lastschrift oder ob ich extra in einen Telekomshop fahren muss.

"Wurde der Erstbeitrag in einem Telekom-Shop gezahlt, erfolgt die Abbuchung der Folgebeiträge ab der nächsten Fälligkeit. Die Zahlung erfolgt wie vereinbart per SEPA-Lastschrifteinzug: Die Zahlung gilt als rechtzeitig, wenn der Beitrag von uns eingezogen werden kann und Sie einem berechtigten Beitragseinzug nicht widersprechen. Kann der erste Beitrag nicht rechtzeitig eingezogen werden oder widersprechen Sie der Beitragseinziehung, beginnt der Versicherungsschutz frühestens zu dem Zeitpunkt, zu dem der Beitrag bei uns eingegangen ist. Tritt ein Versicherungsfall vor Zahlung des ersten Beitrags ein, sind wir für diesen Versicherungsfall nicht zur Leistung verpflichtet. Der Versicherungsschutz beginnt gleichwohl zu dem vereinbarten Zeitpunkt, wenn Sie nachweisen, dass Sie die Nichteinziehung nicht zu vertreten haben."

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Ich habe eine Frage bezüglich der Handyversicherung von der Telekom?

Hallo und guten Morgen. Ich habe eine Frage bezüglich der Handyversicherung von der Telekom. Ich habe ein I phone 5s und die Versicherung L. Die Telekom arbeitet ja in diesem Fall mit der ACE GRoup zusammen. Seit einiger Zeit hängt sich mein Handy ständig auf.. Wird so ein " Fehler auch von der Versicherung übernommen. In meiner Versicherungspolice habe ich bereits nachgesehen. Dort ist davon nicht direkt was erwähnt. Dort heißt es nur " Ausfall bei Apple Geräten". Kann mir jemand helfen, wie dies zu verstehen ist? Danke und vlg

...zur Frage

Erfahrung bei Feuchtigkeitsschaden (Schutzklick)?

Hallo Leute, habe ein Handy versichert über Schutzklick.de und es hat durch Feuchtigkeitsschaden (in der Spülmaschine ausversehen vollständig gesäubert) nun einen Totalschaden, es geht kaum an. Da ich hier und im Web viel gelesen habe, dass sich die Versicherungsunternehmen bei Wasserschaden ablehnen, habe ich entsprechend mein bedenken.

Hat schon mal jemand bei Schutzklick Wasserschaden gemeldet und wie war die Reaktion. Oder anders gefragt, welche Fälle akzeptiert dieser Versicherungskonzern ohne die Kunden grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen?

...zur Frage

Handy Defekt- Bekomme ich von der Versicherung den Kaufwert, den das Gerät beim Kauf hatte oder den aktuellen?

Guten Tag.

Mein Handy (Samsung S7 Edge) ist defekt und ich hatte im Mai 2016 ne Versicherung abgeschlossen bei Friendsurance (mit 10% Selbstbeteiligung) abgeschlossen . Nun die Frage bekommen den Kaufwert den das Smartphone jetzt aktuell hat (ca 560) oder den es hatte als ich die Versicherung abgeschlossen habe (ca 750€).

Ich bedanke mich für sachliche Antworten.

PS.: Bitte nicht mit "Frag doch deine Versicherung" kommen

...zur Frage

Abo adzocke?

Hallo.mir wird seit 3monaten von onlydates monatlich 89.xx abgebucht.bin angeblich seit dem 20.06.2016 kunde bzw.da registriert.habe mal schon efahren das es ein schnupper abo von 1€ für 14 tage gibt.nach der 1 abbuchung wurde der betrag direkt zurück gebucht.danach direkt 1mahnung kurtz darauf die letzte mahnung.wenn sie den offenen betrag+mahngebühren innerhalb der xxxtagen nicht begleichen übergeben wir den fall an jedermann inkasso.soll ich das alles ernst nehmen.bin mir sicher mich da niemals angemeldet zu haben.habe meine ganzen emails durchgeschaut nirgenswo eine anmelde bestätigung,wie kommen die an meine daten?original email: 1mahnung Sehr geehrter Herr mein name am 20.06.2016 haben Sie eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft bei Only-Dates.de erworben. Der Einzug des offenen Rechnungsbetrags in Höhe von 89.90 EUR von Ihrem Konto bzw. Ihrer Kreditkarte schlug jedoch fehl. Wir möchten Sie höflich zur Begleichung des offenen Betrages von 89.90 EUR zzgl. 7.50 EUR Erstattung für die Rücklastschrift auffordern, und bitten Sie, diesen Betrag bis zum 12.08.2016 auf das nachfolgend genannte Konto zu überweisen. Letzte mahnung Sehr geehrter Herr xx

Sie befinden sich hiermit im Verzug. Auf unsere Mahnungen haben Sie bisher leider nicht reagiert. Der Mitgliedsbeitrag der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft bei Only-Dates.de steht weiterhin aus. Ihre persönlichen Daten und Ihre IP-Adresse wurden beim Abschluss der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft gespeichert. Unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den damit verbundenen Vertragskonditionen haben Sie beim Vertragsabschluss zugestimmt, was Sie zur sofortigen Begleichung der Mitgliedsgebühr verpflichtet. Letztmalig geben wir Ihnen hiermit die Möglichkeit, Ihren fälligen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 89.90 EUR zzgl. 10.00 EUR Erstattung für die Rücklastschrift und Mahngebühren bis zum 24.08.2016 auf das unten stehende Konto zu überweisen.

Offene Forderung: 99.90 EUR Verwendungszweck: DD7001727737001

Empfänger: Ideo Labs GmbH Bank: Sparkasse KölnBonn BLZ: 37050198 Konto-Nr: 1931846099 IBAN: DE06 3705 0198 1931 8460 99 BIC-/SWIFT-Code: COLSDE33XXX Nach §§ 286 ff BGB befinden Sie sich im Verzug. Uns stehen damit die sofortige Beantragung eines Mahnbescheids und die damit einhergehende Eröffnung eines gerichtlichen Mahnverfahrens zu. Ferner sind Sie zum Ersatz des Verzugsschadens verpflichtet und schulden Schadensersatz nach § 280 Abs. 2 sowie § 286 BGB. Sollten wir bis zum 24.08.2016 keinen Rechnungsausgleich in vollem Umfang verzeichnen, werden wir Ihren Fall ohne weitere Ankündigung an unseren Inkasso-Dienstleister übergeben und unsere Forderung gerichtlich geltend machen. Beachten Sie, dass Ihnen in diesem Fall erhebliche Mehrkosten entstehen werden. ACHTUNG! DAS IST IHRE LETZTE MÖGLICHKEIT! LETZTMALIG HABEN SIE JETZT DIE MÖGLICHKEIT WEITERE KOST

Hoffe mir kann jemand weiter helfen ohne anwalt es zu klären.tipps etc. Emails ignorieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?