Abzess Ilon Salbe Erfahrung?

Da ist das gute Stück. - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Eiter)

4 Antworten

Das ist eine astreine Zyste (entzündete Talgdrüse mit blockiertem Ausgang), und die Reifung dauert ganz verschieden lang.

Ich hatte mal monatelang eine ohne Beschwerden, die sich in einer Nacht plötzlich ohne Schmerz öffnete, da der Druck zu stark wurde, und aktuell eine, die ca. 10 Tage plötzlich entzündet war, ehe dann der Eiter durch die Haut schimmerte ohne, dass ich irgendwas dran tat.

In die stach ich dann und drückte sie unter doch ziemlichem Schmerz aus, um sie anschließend in Ruhe zu lassen.

Der (Un)Rat mit Wasser nach zu spülen ist ausgemachter Schmarrn und gefährlich, denn dadurch können Keime eingespült werden, wobei du das Antibiotikum auch sein lassen solltest.

Den Wundausgang solltest du nur mit einem Wunddesinfektionsmittel abtupfen und beobachten.

Solche Gewächse am Kopf sind nicht ohne!

Das Deine jedoch ist noch lange nicht reif und auch nicht wieder gekommen, wie du wohl vermutest, sondern ganz dicht an der kleinen OP- Narbe neu entstanden.

Hatte ich auch schon: manche Leute haben eben die genetische Neigung dazu.

Notfalls geh zu einem Chirurgen.

LG + gute Besserung.

Zeig das dem Arzt, der das vor einem Jahr schon behandelt hat.

Die Hausärztin hat das vor einem Jahr auch gesehen. Wenn ich das denn Chirogen zeigen soll muss ich mich wieder ins Krankenhaus einweisen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?