Abzeichen und Orden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
das Leistungsabzeichen. Das kann man nur im Truppendienst bekommen

Das stimmt definitiv nicht. Jeder kann alles erwerben, nur das Tragen regelt eine Vorschrift (Erlass für Orden und Ehrenzeichen). Ohne jetzt die Vorschrift bemühen zu wollen, darf z.B. die Schützenschnur nur von Unteroffizieren getragen werden, für Offiziere ist das nicht gestattet, auch wenn sie diese erworben haben. Einsatzmedallien und Orden dürfen von jedem Soldaten getragen werden, ebenso Tätigkeitsabzeichen in den Farben der erworbenen Qualifikation (Bronze, Silber, Gold). Sogar das Sportabzeichen, das Abzeichen Rettungsschwimmer der DLRG (Bronze, Silber und Gold) sowie das Äquivalent der Bayrischen Wasserwacht sind als Ehrenzeichen anerkannt. Dazu kommen von ausländischen Streitkräften verliehene Orden und Ehrenzeichen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Du kannst selbst das Ehrenkreuz der Bundeswehr erhalten wenn du nur am Schreibtisch sitzt... ist zwar ein Unding aber das geht.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Bundeswehr Zeitsoldat Unterlagen Auszeichnungen verloren! Was nun?

Guten Tag,

und zwar habe ich folgende Frage bzw Problem :

Ich bin nun 38, war damals als junger Mann in der Bundeswehr und habe mich dort verpflichten lassen. Im Rahmen der Bundeswehr habe ich dann auch eine Ausbildung abgeschlossen, Medaillien und Abzeichen bekommen, sowie Urkunden etc.

Ich heiratete dann Jahre später. Die Ehe ging kaputt, wir trennten uns. Lange Rede, kurzer Sinn - die Unterlagen blieben bei meiner Ex-Frau. Ich habe Sie zwischenzeitlich mehrfach angeschrieben per Post, sie antwortete jedoch nie darauf. Ich weiß somit nicht mal ob Sie die Sachen noch hat oder Sie alles entsorgt hat.

Nun meine Frage :

Kann ich irgendwie bzw irgendwo meine Urkunden, Auszeichnungen und vorallem auch die Unterlagen bezüglich der Ausbildung neu beantragen ?! Das die Abzeichen und Medaillien wohl weg sind, damit habe ich mich abgefunden. Mir geht es hauptsächlich um die Schriftstücke. Vorallem auch wegen der Ausbildung . Denn ich habe darüber ja nichts mehr schriftlich, was ich irgendwo vorlegen könnte.

Kann man die Sachen überhaupt noch anfordern oder gibt es da absolut keine Möglichkeit? Bewahren die sowas überhaupt auf oder werfen die alles weg?

Ich wäre dankbar über jede nützliche Information.

...zur Frage

Betrunken Unfall gebaut mit 4 weitern Mitfahrer und Soldat?

Hallo Leute ich habe am Samstag früh einen heftigen Fehler begangen und bin betrunken Auto gefahren. Hatte 4 weitere Mitfahrer dabei und haben Unfall gebaut. Laut Medien Sachschaden im Wert von 3000€. Atemalkoholtest hab ich 1,2 Promille gehabt und im Blut weiß ich es nicht genau da ich durch das Adrenalin mich nüchtern gefühlt hab, von einem hilfsbereiten Mitbürger Kaffee bekommen und es mindestens 1-2 Stunden gedauert hat bis mir Blut abgenommen wurde. Ich weiß dass ich die Konsequenzen jetzt tragen muss jedoch mach ich mir jetzt nurnoch sorgen um meinen Job bei der Bundeswehr. Bin SaZ 9 und werde es morgen meinem Vorgesetzten melden. Jedoch wollte ich gerne wissen was mich erwartet. Ist das erste mal dass mir sowas passiert ist und es wurde auch niemand verletzt. Doch wird wahrscheinlich eine Strafanzeige geben. Von den Mitfahrer wird/will keiner Anzeige erstatten.

...zur Frage

Gehalt eines Feldwebels ausreichend?

Mein absoluter Traumberuf ist es mal zur Bundeswehr zu gehen. Mit mittlerer reife kann ich ja maximal Feldwebel "werden". Ich habe gesehen, dass sie laut der besoldungstabelle mit 30 Jahren gerade so über 2000€ kommen. Reicht mir das überhaupt? Kann man sich bei der Bundeswehr noch etwas dazuverdienen? Ich werde in vielen vielen Jahren auch noch Mietshäuser erben, welche sich auf dem Land befinden. Es sind 2 Häuser mit jeweils 3 Wohnungen. In eine der Wohnungen kann ich mietfrei einziehen und müsste lediglich die heizkosten übernehmen. Das bedeutet 5 Mietwohnungen, die etwas abwerfen. Was diese Wohnungen genau abwerfen weiß ich nicht. Ich habe nicht vor Kinder zu bekommen. Da ich anfangs nur als Soldat auf zeit bei der Bundeswehr arbeiten kann, würde es mich interessieren, ob es schwer ist, bzw. wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist als Berufssoldat angenommen zu werden. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?