Abwassergebühren Verjährung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kannst du nachweisen das du der gemeinde die neue adresse gemeldet hast bzw. hast du dich dort abgemeldet? (muss man zwar nicht mehr aber 2011 war das glaub noch so?)  oder hast du deine anmeldung in der neuen gemeinde noch? so könntest du beweisen das du dort nicht mehr wohnhaft warst und das Mahnen an die Falsche Adresse wäre nicht dein verschulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sylvi57
02.11.2016, 16:51

ja ich kann nachweisen das ich zu der zeit dort nicht wohnhaft war und auch das ich mich dort abgemeldet habe .

0

Was möchtest Du wissen?