Abwarten und Tee trinken? Die Anzeige macht mich fertig!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, wenn ich Deine bisherigen Fragen so durchlese, z.B. diese

Hallo

ich hab eben durch ne Schulfreundin erfahren dass bei uns in der Klasse das KLassenbuch verschwunden ist ( war heute nicht in der schule, da krank). Da ja in dem Buch alle Fehlstunden eingetragen werden ist wohl ein großer Aufstand wer war es und wo ist es und Lehrerin ist angeblich sehr wütend. Da ich schon oft gefehlt habe frage ich mich jetzt wie ich das nachweisen soll. Wir sollten die Atteste/ Entschuldigungen immer ins Klassenbuch legen und die Lehrerin hat es dann eingetragen und manchmal die Entshucldigungen eingesteckt, aber viele flogen eig. im Klassenbuch um.

Was soll ich da jetzt tun? Will nicht unenetschuldigt fehlen obwohl ich ja atteste usw immer abegeben habe!

und dann noch alle anderen:

http://www.gutefrage.net/nutzer/lala2500/fragen/neue/1

dann kommt mir Deine Schilderung auch nicht ganz stimmig vor

Die Frage wäre, wieso er 6.000 € Bargeld im Hause hat. Geldwäsche? Schwarzgeld? Drogengeld?

Das ,üsste er der Polizei ja wohl erlären können.

ja angeblich im casino gewonnen über 4 jahre..

0
@lala2500

Er müsste ja ein Idi ot sein, wenn er eine so große Summe zuhause läßt. Erstmal die Diebstahls- oder Einbruchsgefahr und zum anderen bringt es dort keine Zinsen.

0

Wenn Du ihm nichts weggenommen hast, könntest Du ebenfalls eine Anzeige gegen ihn stellen, wegen Verleumdung oder Vortäuschung einer Straftat.

Warum will er Dir schaden? Wolltest Du mit ihm "Schluss" machen?

Der Anwalt nimmt in der Regel einen Vorschuß und stellt am Ende des Verfahrens eine Schlussrechnung. Er sollte sich auf "Strafrecht" spezialisiert haben, dann hat er mehr Erfahrung. Gerichtskosten kann man in sehr kleinen Raten abstottern. Wenn Du als Schülerin kein Einkommen hast, ist bei Dir auch nichts zu holen.

Du (oder die Polizei) könntest bei dem Casino fragen, ob er überhaupt so einen hohen Betrag gewonnen hat.

ja ich wolllte halt schon länger keinen sex mehr ( habe mich vor ihm geekelt, er hat sich nie gewaschen und solche sachen) und vllt deshalb..

was heißt vorschuss? Wieviel ist das ca.? Ja mein Anwalt ist auf Strafrecht spezialisiert.danke

0
@lala2500
 was heißt vorschuss? Wieviel ist das ca.?

Das kommt ganz auf den Anwalt drauf an, was er verlangt. Ich denke mal so ca. 50 €, soviel kostet in etwa auch eine Rechtsberatung.

Übrigens, wie Alexuwe auch der Meinung ist, finde ich einen Casino-Gewinn (auch über längere Zeit eingenommen, sehr unglaubwürdig. Die Automaten sind ja so programmiert, dass sie Gewinn machen und nicht die Spieler!!

0

Einfach mal abwarten. Kann auch gút sein das es einfach eingestellt wird.Er kann ja behaupten was er will. So wie ich das verstanden habe kann er ja noch nicht mal beweisen das wirklich 6000€ da waren.

Das mit der Anwaltsrechnung kannst du am besten mit dem Anwalt selber klären. Bei den meisten kann man Ratenzahlung vereinbaren.

Sollte es wirklich zur Verhandlung kommen und du wirst am ende nicht verurteilt dann hat sogar die Staatskasse deine Anwaltskosten zu übernehmen. Oder falls dein Ex ausdrücklich dich beschuldigt und als Kläger auftritt hat er dich kosten zu übernehmen. einem zu unrecht verklagtem dürfen keinerlei Kosten entstehen.

ja vielleicht hat er ja wirklich im casino über nen zeitraum gewinne gemacht, ich weiß es nicht. Er hatte eig immer genug geld, hat mir viele geschenke gemacht usw. Aber ich denke, dass er entweder so tut als wären da 6000 euro gewesen um sich die von mir zu ergaunern und da wirklich was war, was geklaut wurde. Nur ich habe nichts gemacht!!

Meinst du das wird eingestellt? Das ist doch nicht normal sowas..

0
@lala2500

Mag sein das er gewonnen hat aber er kann genauso wenig beweisen das er das Geld hatte wie er beweisen kann das du es geklaut hast.. Wie deine Fingerabdrücke an den Umschlag gekommen sind hast du ja erklärt.

0

Ich wäre gar nicht zum Anwalt gegangen. Ich wäre zur Polizei und hätte denen das so erzählt. Hört sich ja an als wenn er sich mal schnell ein paar Euros ergaunern will. Sieht nach Vortäuschen einer Straftat aus.

Erst mal : Beratungsschein bei Gericht beantragen ! Da du als Schüler berechtigt bist kostet dich das 10€ Das hätte dir der Anwalt sagen sollen ! Akteneinsicht kann dauern ! Er muss die Herkunft belegen ! Im Casino sind die Gewinne notiert ! Mach dich da mal nicht wirklich heiss ! Klingt eher wie Rache ! Anzeige geven unbekannt ist clever da du ihm da nicht wirklich was kannst ! Vergiss den einfach , er ist es nicht wert ! Den Rest macht dein Anwalt ! Lg und alles gute

danke für die antwort., Ja das ding ist aber, es kann ja auch sein dass er im casino so viel gewonnen hat. Aber das heißt doch nicht,dass ich das geld habe...Vielleicht hat er es auch und wollte nur nochmal 6000 euro einsacken...

0

Im Casino sind solche Gewinne nicht notiert. Da fragt kein Mensch nach irgendwelchen Namen oder Summen. Und genau das wird das Problem des Ex sein. Wie will er beweisen das er 6000€ hatte wenn er es nicht irgendwo abgehoben hat. Höchstens mit einem Zeugen. Aber einen Meineid begehen werden die wenigsten

0
@Oldie01

ja selbst wenn er soviel geld abgehoben hat, wer sagt dass es da wirklich war und ich es genommen habe? Ja angeblich hat er das geld ne woche vorher seinem bestesn kumpel gezeigt. Mir wiederrum hat er noch am tag davor erzählt, dass ein umschlag mit geld au f dem wohnzimmertisch lag und sein kumpel meinte was ist denn da drin und er den weggepackt hat..Das ist so krank was er da abzieht!

0

Leute die ihr Geld ins Casino schaffen haben , öfter Schulden als grosse Gewinne ! Wenn deine Schilderung stimmt , wovon ich ausgehe ist das geplant gewesen ! Klingt zumindest genau so ! Die Ermittlungen verlaufen im Sand ! Du hast nichts genommen und 6000€ sind doch ein ganzer Stapel Geld ! Kopf hoch , da passiert dir nichts ! Lg

0
@Alexuwe

Ich bi nmir eig echt sicher, dass er keine schulden hatte. Er hat ein regelmäßiges recht gutes einkommen und hat mir auch ständig geschenke gemacht.. daher verstehe ich auch nichts wieso er sowas abzieht. Denke ist wohl rache oder er wollte mich schnell loswerden..

0
"Erst mal : Beratungsschein bei Gericht beantragen !"

Da es sich hier um ein Strafverfahren handeln würde, gibt es keine Prozesskostenhilfe und demnach auch keinen Beratungsschein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Prozesskostenhilfe

Stattdessen gibt es im Strafrecht ggf. eine Pflichtverteidiger.

0

Was möchtest Du wissen?