Abtreibung mit oder ohne Narkose?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Angst vor Schmerzen hast würde ich die Vollnarkose wählen. Einmal einschlafen, aufwachen und alles ist vorbei. Ich denke nicht, dass das so schädlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollnarkoe: du bekommst es nicht mit aber wiederum hat die narkose nebenwirkungen
Lokal: bekommst es mit, kann auf deine psyche einwirken, aber wiederum keine großen nebenwirkungen.
Es können periodeähnliche schmerzen auftreten, blutungen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Bei einer lokalen Betäubung kannst Du schon Schmerzen bekommen, der Arzt würde Dir dann aber gleich Schmerzmittel geben. Bei einer lokalen Betäubung bist Du einfach bei Bewusstsein, bei einem Kurzschlaf nicht. Die Frage ist auch, was Du lieber möchtest.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Vollnarkose hat auch das Leben in dir was, also schießt du euch beide besser damit ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annemarie37
17.03.2016, 10:58

Ich weiss zwar nicht, was du mit deiner Antwort sagen willst. Aber dies sei hier festgehalten:

Ein Embryo zum Zeitpunkt eines Schwangerschaftsabbruchs in den ersten 12 Wochen kriegt so oder so null und nichts mit. Er hat weder ein Bewusstsein noch ist er zu irgendwelchen Empfindungen fähig. Dazu ist das Gehirn und das Nervensystem noch bei weitem nicht genug entwickelt.

1

Was möchtest Du wissen?