Abtreibung mit cytotec Tabletten aus der Apotheke, alleine zu Hause möglich?

8 Antworten


Die komplett selbständige Durchführung eines medikamentösen Abbruchs bietet die Organisation women on web. Frauen können dort nach ausführlicher Information und online-Beratung die Medikamente für den Abbruch über das Internet beziehen. Das Angebot richtet sich an Frauen, die keinen Zugang zu einem sicheren Schwangerschaftsabbruch haben.

Schau mal hier:

https://www.profamilia.de/fileadmin/dateien/fachpersonal/familienplanungsrundbrief/pro_familia_medizin_2-2013-WEB.pdf

Alles Gute für dich und deine Cousine!

Hallo,

deine Cousine ist bestimmt froh, dass sie dir vertrauen kann. Wenn man so weit weg von daheim ist... Sie muss unter einem Wahnsinns Druck sein! Und dich belastet es wahrscheinlich schon ziemlich... Du hast die Tabletten schon bei dir?! Man bekommt sie nicht so ohne weiteres, oder?! Du schreibst, dass du ihr die Tabletten schicken willst und sie ermahnen.

Die Beiträge hier zeigen schon, dass es richtig gefährlich werden kann, wenn eine Frau ohne ärztliche Überwachung das Medikament einnimmt. Unvorhergesehene Nebenwirkungen lassen sich halt nie ausschließen.

Ich könnte mir vorstellen, dass du einerseits deiner Cousine helfen möchtest, dass dir gleichzeitig aber auch richtig mulmig dabei ist. Wie geht’s dir damit? Kam die Anfrage deiner Cousine erst heute? Weißt du, wie lange sie wahrscheinlich schon schwanger ist? Ich schicke dir mal ne Freundschaftsanfrage - viele Grüße!

Hab dir geschrieben :)

0

Hallo

Schick ihr auf keine Fall diese Tabletten! Sie kann daran sterben.

Sie soll sich an folgende Internetseite wenden:

https://www.womenonweb.org/

Diese organisieren Abtreibungen in Ländern, wo Abtreibung verboten ist und zwar medikamentös (Mifegyne) und organisieren ärztliche Betreuung.

Wünsche ihr alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Was möchtest Du wissen?