Abtreibung in Holland straffrei?

10 Antworten

Hallo

Du bist in der 12. Woche. Du kannst in Deutschland bis zur 14. Woche abtreiben (12 Wochen nach Befruchtung = 14. SSW).

In Holland müsstest Du nur abtreiben, wenn Du schon die 14. Woche überschritten ist.

Falls Du noch keinen Beratungsschein hast, dann kümme Dich sofort um diesen. Die Bedenkfrist ist danach 3 Tage. Du hast also noch knapp 2 Wochen Zeit.

Wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

28

Danke. Ja. Kommt drauf an. Ich muss noch andere, rechtliche Dinge klären. Deshalb weiß ich nicht, ob das alles so spät geht und ich muss wissen ob die Alternative für mich straffrei möglich wäre.

0
26
@AuroraRich

Was für rechtliche Dinge musst Du denn klären? Wenn Du einen Beratungsschein hast, dann kannst du mit einer Bedenkfrist 3 Tage danach abtreiben. Bis zur 14. Woche. Also hast Du noch knapp 2 Wochen. Wenn Du morgen einen dringenden Termin bei Pro Familia vereinbarst, sollte das gehen.

Die Alternative wäre straffrei. Ein Abbruch in Deutschland wäre sicher besser (keine Reisekosten, in Holland musst Du selber zahlen, Holland hat eine Bedenkfrist von 5 Tagen).

0

Ja, das ist richtig.

  • Auch für Schwangerschaftsabbrüche im Ausland benötigt man die deutsche Schwangerschaftskonfliktberatung. 
  • Man darf nach ausländischem Recht eine Schwangerschaft zu den dortigen Bedingungen abbrechen lassen.
  • In den Niederlanden gilt eine Frist von 22 Wochen für Schwangerschaftsabbrüche und auch deutsche Patientinnen dürfen dort legal einen Abbruch durchführen lassen. Es gilt in der EU das Recht am Ort der Ausführung. Wenn Du die Schwangerschafts nicht austragen möchtest, wäre das noch eine letzte Möglichkeit, die Du ergreifen könntest. ProFamilia zur Legalität: http://www.profamilia.de/fileadmin/publikationen/Magazin/2011/10-13_Fiala.pdf Adressen für Abbrüche nach der 12. Woche im Ausland findest Du hier: http://abtreibung.at/fur-ungewollt-schwangere/adressen/adressen-fur-spatabbruche

Welches FÜK Thema kann ich nehmen?

Meine Freundin un ich machen zu zweit die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung und suchen noch ein Thema. Diese Fächer würden in Frage kommen: Biologie und Religion und evtl. auch Kunst statt Biologie, wenn sich da kein geeignetes Thema finden lässt. Aber sowas wie Verhütung und Abtreibung gibt es schon und Evolution auch. Bitte Themenvorschläge.

...zur Frage

Amsterdam Coffeeshops

Hey Leute ich wollt mal fragen, da ich bald das erste mal nach amsterdam fahre, wie ich mich dort so in einem coffeeshop verhalten sollte?? würde mich über tipps jedlicher art freuen! Danke im Vorraus!

P.S.: einig ewerden jetzt sicher sagen das deutsche nichts mehr in holland bekommen! Aber ich habe mich vorher schon informiert und es ist dennoch erlaubt!

...zur Frage

Darf das niederländische Finanzamt,hier in Deutschland eine Pfändung vornehmen?

Habe ein halbes Jahr in Holland gearbeitet,nach 6 Jahren wollen die von mir knapp 800 €,sollen Steuerschulden sein.Wahrscheinlich hat mich dort die Leiharbeitsfirma nicht beim Finanzamt abgemeldet.Habe zwar jährlich einen Brief vom Belastingdienst bekommen,leider kann ich kein niederländisch lesen noch schreiben. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Man hört ja so viel von Betrügern,die hier einen nur das Geld abzocken. Jetzt drohen die mir mit Pfändung. Könnte man das auch mit einer Ratenzahlung vereinbaren? Bin hier auch nur ein kleiner Leiharbeiter,wo der Lohn noch unter dem Existenzgrenze liegt,man arbeitet ja hier nur zum überleben,da bleibt nix zum sparen. Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Habe heimlich die Spirale rausnehmen lassen und nun bin ich schwanger. Er fordert eine Abtreibung. Bin ich selbst schuld?

Hallo, Ich wünsche mir so sehr ein drittes Kind. Aber mein Freund "noch" nicht. Ich habe mir vor ein paar Wochen heimlich die Spirale rausnehmen lassen und wollte es ihm sagen, an dem Tag hatte er so schlechte Laune, dass ich fand ich warte damit noch. 3 Wochen später habe ich es ihm gesagt. Von da an wusste er das wir keinen Schutz haben, hat aber auch kein Kondom benutzt nur versucht "ihn" immer vorher rauszuziehen. Nun bin ich schwanger allerdings wohl schon in der ersten Woche nach entfernen der Spirale befruchtet worden. Er verlangt von mir es abzutreiben. Ansonsten geht er. Und lässt mich mit den Kindern alleine. Ich habe ihn gefragt wie er reagiert hätte wenn es in der Zeit passiert wäre, wo wir nicht verhütet haben. Er meint das wäre was anderes. So hab ich ihn nur beschissen. Na klar weis ich das es falsch von mir war, aber was mach ich nun? Sein Argument in zwei Jahren könnte er sich das vorstellen aber diese Schwangerschaft muss beendet werden ist doch eine dermaßen Scheiss Aussage, oder?

...zur Frage

WAß passiert jezt?

Also war beim Friseur und meine Haare sind schon kaputt durchs färben haben die mir aber empfohlen eine Haarverlängerung und die hat das mit so ner Schnur gemacht wie hat die das gemacht und wen man die schnell wieder weg machen lässt passiert da was oder bleibt es wie vorher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?