Abtreibung Angst vor 2ter Tablette?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch in diesem Forum sage ich es dir nochmal, denn man sollte wissen, wo und wann man ernsthaft mit dem Gesetz kollidiert ist:

"Der Hammer ist, dass er mir die 3 Tabletten gestern direkt gab obwohl
EINEN Tag vorher erst das Beratungsgespräch statt fand. Die
Bescheinigung dafür hatte ich auch nicht dabei, er meinte er vertraut
uns (mir und meinem Partner) und wenn das alles unter uns bleibt dann
könnte ich die Tabletten direkt bekommen. Die 450 Euro mussten wir
sofort auf den Tisch legen. "

Das macht bis zu 3 Jahre für den "Arzt" und theoretisch bis zu 1 Jahr für dich wegen Verstoß gegen § 218 StGB, wenn denn irgendwann mal eine Staatsanwaltschaft davon erfahren sollte; für dich gäbe es aber vermutlich nichts, da die Initiative zum Bruch der Gesetze vom Arzt auszugehen schien und der es eigentlich wissen muss.

Da er das ganze sogar ohne Beratungsschein gemacht hat (also nicht nur die 3 Tage Bedenkzeit ignoriert) - und nein, dass du ihn hattest dürfte egal sein, da der Arzt ihn zu Gesicht bekommen muss - halte ich es sogar für denkbar, dass ihm im Ernstfall eine relevante Strafe ala 1-1.5 Jahre auf Bewährung blühen könnte.

Ja ich weiß. Ich war in dem Moment überrumpelt habe mich irgendwie gedrängt gefühlt die Tabletten zu nehmen und zu Hause wurde mir erst alles bewusst was ich da eigentlich gemacht habe. 

0

Die Erfahrung anderer helfen dir nicht weiter. Denn jede Frau reagiert anders. Du solltest aber unbedingt die Tabletten einnehmen und die Sache zu Ende führen, falls du dir sicher bist, dass du wirklich abbrechen willst.

Es kann sein, dass du überhaupt keine Schmerzen hast, es kann aber auch sein, dass du für wenige Stunden recht starke Schmerzen hast. Sonst kann eigentlich kaum etwas passieren, ausser sehr selten übermässig starke Blutungen, dann musst du notfalls ins Spital. Ich nehme an, der Arzt hat dich informiert über den Ablauf? Und hat dir hoffentlich Schmerzmittel mitgegeben oder verschrieben? Hier findest du Informationen: www.svss-uspda.ch/de/facts/mifegyne.htm.

Nein ich habe nichts an Schmerzmittel erhalten. Habe Ibuprofen hier. Werde die Tabletten heute Nachmittag nehmen. 

0
@annemarie37

Ich habe gestern um 15 Uhr die beiden anderen Tabletten eingenommen. Bis auf Unterleibschmerzen und leichten Krämpfen und einer ganz minimalen Blutung ist bis jetzt nichts passiert. Was bedeutet das jetzt?

0

So am Rande, dass hier eindeutig eine illegale Abtreibung stattfand bzw. stattfindet und dem Arzt das Gesetz anscheinend drecksegal ist und ihm sogar drecksegal ist, dass er damit die Fragestellerin zum Gesetzesbruch angestiftet hat und diese zumindest abstrakt mit bis zu 1 Jahr Haft bstraft werden könnte (*), findest du nicht erwähnenswert und auch eher unwichtig?

(* Ja, ich weiß, sie würde hier wohl nicht bestraft werden, wenn es rauskäme, aber dem Arzt wäre eine Strafe wohl sicher)

1

Ich habe gestern um 15 Uhr die beiden anderen Tabletten eingenommen. Bis auf Unterleibschmerzen und leichten Krämpfen und einer ganz minimalen Blutung ist bis jetzt nichts passiert. Was bedeutet das jetzt?

Was möchtest Du wissen?