Abtreibung- kosten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Die Krankenkassen übernehmen die Kosten bei medizinischer und kriminologischer Indikation.
  • In den anderen Fällen (Beratungsregelung) übernimmt der Staat die Kosten, wenn die Schwangere weniger als 1033 Euro im Monat zur Verfügung hat.
  • In allen übrigen Fällen müssen die Kosten von der Schwangeren getragen werden. Ein Abbruch kostet etwa 500 Euro.

Die Kosten sind je nach Land unterschiedlich. In den meisten Ländern in Westeuropa werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen, so auch in der Schweiz. In Deutschland übernimmt das Sozialamt die Kosten, wenn das eigene Nettoeinkommen der Frau unter etwa 1.000 Euro liegt. In Österreich werden die Kosten nicht übernommen und Frauen müssen diese selbst bezahlen. Die Kosten schwanken zwischen etwa 350- 800,- Euro. Wobei meist noch zusätzliche Kosten für die sog. Rhesusspritze dazukommen. Manchmal wird auch Ultraschall extra verrechnet.

28

Die Rhesusspritze muss nur selten gegeben werden, wenn die Schwangere selbst Rhesus-negativ ist. Das betrifft etwa 10% aller Schwangerschaften.

1

wenn du versichert bist nicht

Abtreibung in Australien

hey ihr,

ich habe ein riesen problem: ich war mit meiner periode überfällig und habe 2 (!!!) schwangerschaftstest gemacht und beide sind positiv ausgefallen. für mich kommt nur eine abtreibung in frage. ich bin erst 21 und habe nicht den mann für das leben gefunden (und mit spirale verhütet, was offensichtlich nach hinten los gegangen ist). -.- ich könnte von früh bis abends weinen. weiß jemand von euch, wie es in australien mit den kosten für eine abtreibung aussieht? ich hab heut mit meine auslandskrankenkasse telefoniert und die übernehmen überhaupt nix :( ich wollte eigentlich noch bis august in australien bleiben. ich weiß überhaupt nicht, wie ich weiter verfahren soll. bin am ende meiner kräfte.

dankeschön jetzt schon mal für eure antworten:)

LG

...zur Frage

Abtreibung// Erfahrungen // Kosten // Nachteile

Hallo Leute,

also ich hab irgendwie in letzter Zeit nur noch Augen für das Thema Schwangerschaft usw. nun eine Frage: Wie ist das mit der Abtreibung ?

  • Was für Kosten kommen auf einen zu und wer trägt diese ?
  • Wer hat schon Erfahrungen gehabt ?
  • Kann es Nachteile für eine spätere Schwangerschaft haben ?
...zur Frage

neuem Freund von Abtreibung erzählen?

Nabend,

die Frage ist aus reinem Interesse, da ich ja ab jetzt auch in so eine Situation kommen könnte und mir der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf geht, was in so einem Fall die beste Option wäre.

Ich bin absolut für Abtreibungen und habe nicht vor je Kinder zu bekommen - von meinem jetzigen (vermutlich relativ naiven) Standpunkt, würde ich einfach mal behaupten dass ich bestimmt keine allzu großen psychischen "Schäden" davon tragen würde. Eben weil ich nicht finde das Abtreibung so ein großes thema ist. Aber um zur Frage zurück zu kommen: wenn man in einer neuen Beziehung ist und total glücklich ist, würde eine Abtreibung das nicht auseinander reißen? Irgendwas würde doch immer dazwischen stehen ... ? Ich bin da grad total überfragt - eben weil diese Vorstellung auch so ... unnahbar und unvorstellbar ist - und würde gern mal eure Meinungen dazu hören :)

...zur Frage

Bafög - Wer bezahlt die Abtreibung?

Ich habe gelesen, dass die Kosten für einen Schwangerschaftsabbruch die Krankenkasse übernimmt, wenn die Schwangere Ausbildungsförderung (Bafög) bezieht. Gilt dies auch, wenn die Schwangere genug Vermögen hat, um die Abtreibung selbst zu bezahlen? Z.B. Ersparnisse in Höhe von etwa 3000 Euro?

Man darf ja ein Vermögen von etwa 5000 Euro haben, um trotzdem Anspruch auf Bafög zu haben. Übernimmt dann die Krankenkasse also die Kosten für die Abtreibung trotzdem unabhängig vom Vermögen, wenn man Bafög bekommt?

Herzlichen Dank im Voraus

...zur Frage

Aussergewöhnliches Jugendbuch Abtreibung

Ich suche ein Buch: -recht neu -Jugendbuch -Abtreibung mit 16Jahren -kompromiss von 2Seiten -Junge flieht, weil er abgetrieben werden soll -Körper leben in Einzelteilen weiter

...zur Frage

Abtreibungs-Kosten

Hallo, wie hoch sind die Kosten bei einer Schwangerschaftsabtreibung.Frau ist verheiratet und hat zwei Kinder der Mann ist Alleinverdiener, Frau ist Hausfrau. Bis wann ist eine Abtreibung mit Tabletten möglich.

gianni

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?