abtreiben mit 16 ohne eltern

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Jugendlichen, seien sie zwischen 14 - 16 oder 16 - 18 kann im Normalfall davon ausgegangen werden, daß sie die Bedeutung einer Schwangerschaft und die auf sie zukommenden Belastungen einschätzen und bewerten können. Sie brauchen daher keine Einwilligung der Eltern. Generalisierende Altersgrenzen sind vom Gesetzgeber bewußt nicht vorgesehen. Die genannten Altersgrenzen sind nur Anhaltspunkte, es kann im Einzelfall begründete Ausnahmen geben. http://www.profamilia-mainz.de/html/aktuelles/gutachten.htm

Nicht das Alter, sondern die Urteils- bzw. Entscheidungsfähigkeit ist massgebend, und die wird vom Arzt beurteilt.

Geh zur Beratung bei Pro Familia. Da erhältst du sachliche Informationen und es wird dir geholfen, wie auch immer du dich entscheidest.

Eine Jugendliche darf weder von Eltern noch von sonstigen Erwachsenen dazu gezwungen werden, eine Schwangerschaft auszutragen oder abzubrechen, denn es geht um ihr Persönlichkeitsrecht, um ihre ganz persönliche Gewissensentscheidung.

Die Eltern müssen auch nicht informiert werden, wenn die Jugendliche das nicht will. Allerdings ist es sicher besser, wenn sie sich zumindest einem Elternteil anvertrauen kann.

Nein das geht nicht. Da du minderjährig bist brauchst du dafür (nebst verschiedenen anderen Unterschriften) auch die deiner Eltern. Allerdings ist es für mich sowieso unbegreiflich, wie man mit 16 schwanger werden kann, aber deswegen nim ich ja nicht hier. Also geht nicht aber dennoch viel Glück MfG timueller

Tricus 09.06.2014, 00:38

Ob das jemand begreifen kann war ja auch nicht die gestellte Frage.

0
elisi 10.06.2014, 14:45

Betr. Eltern ist deine Antwort falsch. Und bekanntlich werden Mädchen meist schon unter 16 Jahren geschlechtsreif... können also schwanger werden.

0

Doch es ist möglich die eltern habe über das kind also das was du bekommen solltst nicht zu entscheiden aber was sie machen können sie können veranlassen das man dir das sorge recht weg nimmt dann wird es schwirig aber es ist immer möglich auser ein artzt sagt du kannst nicht mehr klar denken dann geht es nicht

Geh erst mal zum frauenarzt, die darf deinen eltern auch nichts sagen wenn du das nicht möchtest. Lass dich dort beraten :)

Tricus 09.06.2014, 00:41

Nicht ganz richtig, zwischen 14 und 18 liegt beim behandelnden Arzt ob er die Informationen weiter gibt. Unter 14 muss er das sogar den Eltern sagen.

0
elisi 10.06.2014, 14:43
@Tricus

Nicht ganz richtig. Auch Minderjährige haben Recht auf Arztgeheimnis.

0

hallo spykid,

vermutlich bist du in arge not geraten....der schreck ist dir richtig nachzuspüren....weißt du denn sicher, dass du schwanger bist, hast du getestet? oder warst du schon beim frauenarzt? du, kann es sein, dass du dir vor lauter angst überhaupt nicht vorstellen kannst, mit deinen eltern zu reden? hoffentlich findest du jemand lieben, dem du dich anvertrauen kannst! was ist mit deinem freund, steht er zu dir?

du, magst du noch von dir erzählen? vielleicht wird`s dir dann leichter….

lg laurina

Du kannst dich von Amateuren in Rumänien unters Messer legen lassen und womöglich nicht mehr lebendig zurückkehren oder du ziehst mal deine Eltern mit rein. Schön das du deine Zukunft nicht mit einem zu früh geborenen Kind kaputt machen willst

Nein, das ist nicht Möglich. http://www.abtreibung.de/ da bekommst du alle Informationen. Alles Gute!

annemarie37 10.06.2014, 14:19

Falsch, sie braucht keine Zustimmung der Eltern. Das ist ein höchst persönlicher Entscheid.

0

Was möchtest Du wissen?