abtreiben bis zum 3. monat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Jedes Land hat seine Regeln. Im einten Land ist Abtreibung verboten, in einem anderen erlaubt. In machen Ländern ist Abtreibung bis zur 12. Woche, in anderen bis zur 14., in wenigen Fällen bis zur 22. (Holland) oder 24. Woche (England) erlaubt. Überall musste sich der Gesetzgeber überlegen und hat dann eine Frist festgelegt, welche eine Mehrheit findet.

Freundliche Grüsse

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs wurde in den meisten Ländern vorgenommen

  1. aus gesundheitspolitischen Gründen (gefährliche, illegale Abtreibungen verhindern)
  2. weil man endlich das Selbstbestimmungsrecht der Frau, ob und wann sie bereit ist, ein Kind zu bekommen, ernst genommen hat.

Nur wenige Länder (z.B. Kanada) haben das Selbstbestimmungsrecht zu Ende gedacht und den Schwangerschaftsabbruch vollständig aus dem Strafgesetz gestrichen. Der Schwangerschaftsabbruch wird dort behandelt wie eine andere medizinische Behandlung: der Arzt und die Patientin entscheiden zusammen, ob und wann der Eingriff angezeigt ist. Dabei kommen selbstverständlich andere Massstäbe zum tragen, je nach Stadium der Schwangerschaft: Je weiter der Fötus entwickelt ist, desto grösser muss das Risiko/die Belastung für die Schwangere sein, d.h. desto gewichtiger müssen die Gründe für den Abbruch sein.

Mit dieser Begründung haben viele Staaten auch - von Land zu Land verschiedene - Fristen vorgesehen. Bis zu einer bestimmt Frist ist der Abbruch auf blosses Verlangen der Frau legalisiert, danach nur noch aus medizinischen Gründen. In der Frühschwangerschaft wird dem Selbstbestimmungsrecht der Frau der Vorrang gegeben, später wird dem "moralischen Wert" des Fötus grösseres Gewicht beigemessen.

Ausserdem birgt ein Abbruch im zweiten Trimester der Schwangerschaft ein höheres Risiko für die Frau, als bei einem frühen Abbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Gesetz ist das ungeborene Kind erst nach der 12. Woche ein Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annemarie37
29.03.2016, 14:14

Falsch. Es ist auch nach der 12. Woche noch kein Kind, sondern ein Fötus, einfach etwas weiter entwickelt.

1

Was möchtest Du wissen?