Abteilungsleiter und Studium bei VW?

3 Antworten

Duales Studium und dann der normale weg....bei vw bedeutet das:

-opportunistisch, also Fahne im wind

-der Chef hat immer recht

-der Kunde ist doof und hat keine ahnung

-Korruption: gerne

-kompetente Kollegen schlecht machen

-Lobbyismus: ich liebe ihn...

usw...

viel spass

Der Hochschulzugang ist für VW-Angestellte nicht anders geregelt als für den Rest der Menschheit.

Wie geht das? Vor zwei Jahren warst du noch 18 und hattest noch keine Ausbildung, und jetzt im dritten Ausbildungs-Jahr?

45

Schnell gelernt, langsam gealtert :-)

0

Ausbildungsvertrag aufgehoben, was nun?

Guten Abend,

ich habe mich heute nach langer Überlegung in Absprache mit meinem bisherigen Arbeitgeber zu einer Kündigung meines Ausbildungsvertrages entschlossen. Einerseits bin ich gesundheitlich nun schon seit einigen Monaten schwer angeschlagen, andererseits macht der Beruf mir auch nicht so viel Spaß wie ich im Voraus erwartet habe. Bis jetzt habe ich ein duales Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich bei einem großen DAX-Konzern gemacht.

Da ich noch in der Probezeit bin und zudem auch einvernehmlich kündige, stellen sich mir diesbezüglich keine Fragen. Im Hinblick auf meine Zukunft allerdings schon. Diese wären:

1.) Muss ich mich beim Arbeitsamt als arbeitssuchend melden? Letztendlich möchte ich weder ALG II beanspruchen noch eine neue Ausbildungsstelle finden. Viel mehr strebe ich ein Vollzeitstudium an, welches ich aufgrund meines guten Abiturs auch "sofort" beginnen kann.

2.) Zum weiteren Beziehen von Kindergeld ist es wahrscheinlich zwangsläufig mich (wenn auch nur friktionell) arbeitslos zu melden, oder?

3.) Muss ich bzgl. der Sozialversicherung irgendetwas beachten? Mich dort auch als vorübergehend arbeitssuchend melden?

4.) Ich werde demnächst, nachdem sich meine gesundheitlichen Probleme geklärt haben, einen 450€ Job beginnen. Muss ich wenn ich diesen antrete (trotz der Tatsache dass diese Jobs nicht sozialversicherungspflichtig sind) irgendetwas beachten?

Wenn Ihr mir bei diesen Fragen weiterhelfen könntet, wäre ich euch sehr dankbar.

LG

...zur Frage

Was tun wenn der Ausbilder einem nix beibringt bzw. keine Zeit hat?

Ich mache seit August 2012 ein duales Studium als Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung. Habe mein erstes Semester von März - Juli mit bravour bestanden. Jedoch plagt mich etwas. Am Anfang der Praxisphase vor dem Studium habe ich so von August - November einige nette Sachen zum Programmieren und lesen bekommen, hab ein wenig an Steckbrettern gearbeitet um der Elektronik etwas näher zu kommen. Dann brach es abrupt mit einem Projekt ab. Ich bekam ein Projekt bei dem außer mir und meinem Chef/Abteilungsleiter/Ausbilder (ja alles eine Person) niemand jemals mit dem Gerät gearbeitet hat und sollte eine Aufgabe erledigen. Diese Aufgabe zog sich bis zum Start des Studiums, da hab ich sie niedergelegt und musste vor einigen Tagen meine Arbeit daran wieder aufnehmen. Er ist allerdings immer so eingespannt das er nie Zeit für mich hat, wenn mal akute Fragen und Probleme auftauchen. Dann sitze ich teilweise 5-6 Stunden rum und tüftle selbst und am Ende kommt nichts bei raus, weil ich es einfach nicht weiß. Dann sitze ich nur rum und hoffe das er mal Zeit hat. So soll das bei einem Ausbilder doch bestimmt nicht sein oder? Ich kriege nie andere Aufgaben, man kann auch keine Kollegen fragen, da jeder nur ein bestimmtes Programm schreibt es abgibt und das nächste schreibt. Hier gibt es keine anderen Aufgaben. Ich frage total oft meinen Ausbilder ob er mir helfen kann und dann hat er keine Zeit.

Wir haben keinen Betriebsrat und keine Ausbildungsvertreter. Und ich bin die EINZIGE Auszubildene in dem Bereich, sodass ich mich auch mit niemandem mal absprechen könnte was der so macht. Hier redet niemand mit mir, bis auf Hallo und Tschüss und das macht mich natürlich noch verschlossenener.

Ich will doch unbedingt was lernen und höre ständig von den dualen Studenten bei VW oder Siemens die da soviele Lehrgänge und Weiterbildungen kriegen. Und ich sitz nur rum. Obwohl unsere Firma 300 Arbeitnehmer besitzt gibt es hier niemanden an den ich mich wenden kann, da mein Chef und Abteilungsleiter gleichzeitig mein Ausbilder ist. Und ich habe Angst das ich noch weniger oder blöde Aufgaben kriege, wenn ich ihm mal meine Meinung zu seinen Methoden sage... :(

Ausbildung wechseln will ich auch nicht, da ich diese Ausbildung nur brauche um mein Studium zu machen und dieses finanzieren zu lassen. Ich lerne schon den ganzen Tag andere Sachen und les mir technische Sachen bei wikipedia durch und so, damit ich das gefühl habe ich mache überhaupt irgendwas.

...zur Frage

Drosselklappe Verschleiß oder Garantiefall?

Hey. Ich bräuchte mal Hilfe von Kennern:

Wir haben vor 2 Monaten bei einem Händler einen gebrauchten VW Touran gekauft, TÜV sei brandneu.

Jetzt ist die Drosselklappe kaputt. Der Händler reparierte selbst, auf Anfrage gestern meinte er, er müsse erstmal schauen ob das unter die Garantie fällt.

Das Auto ist jetzt fertig und der gute Herr will jetzt 200 Euro dafür. Ich habe jetzt aber vermehrt, auch bei ADAC gelesen, dass die Drosselklappe KEIN Verschleißteil sei.

Wer ist hier im Recht und müssen wir zahlen? Ich kann mir vorstellen, dass der Herr das Auto nicht mehr rausgibt bis wir zahlen. Daher möchte ich sicher sein, wie die rechtliche Lage ist.

...zur Frage

Kurvenlicht vw?

Hey Leute

Die Nachteile und vorteile von ,,Kurvenlicht"?

Wer hat vieleicht ideen, bitte?(:

...zur Frage

VW Golf V, Kupplung hängt, Gänge gehen nicht rein?

Guten Abend liebe Gutefrage Community,

folgendes ist mir gerade passiert: Ich bin eben mit meinem Golf V Baujahr 2006 einkaufen gefahren (alles funktionierte ganz normal), als ich 10 Minuten später wieder losfuhr merkte ich, dass die Kupplung beim Schalten nicht richtig in ihre Ausgangsposition zurückgeht (es fühlte sich an als wäre sie fast durchgetreten, auch wenn ich sie nicht gedrückt habe), zudem habe ich die Gänge sehr schwer und erst nach mehreren Versuchen reinbekommen. Nachdem ich geparkt hatte habe ich das Auto nochmal gestartet habe funktionierte alles ohne Probleme. Nun bin ich mir nicht sicher was es sein könnte, vor allem weil die Kupplung für den Moment wieder normal funktionierte.

Nun meine Frage, was könnte das sein? Sollte ich morgen mit dem Auto zur Werkstatt? oder abwarten, ob es wieder passiert?

Der Zwischenfall geht mir nicht aus dem Kopf und ich will natürlich nicht mitten auf der Straße stehen bleiben nächstes mal.

Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten :)

...zur Frage

Fahren mit defekten Synchronringen möglich?

Guten Tag liebes Community,

wenn ich mit meinem VW Polo 1.2 Tdi zügig vom 1. in den 2. Schalte habe ich manchmal das Problem, dass ich ein lautes Kratzen zu hören bekomme.

Nach langem recherchieren ist mir aufgefallen, das wohl die Synchronringe kaputt sein müssen. Jetzt stellt sich für mich die Frage: Kann ich so weiter fahren? Das Kratzen kommt nicht immer, außer wenn ich wirklich versuche sehr zügig zu schalten. Können dadurch größere Schäden entstehen? Oder geht im schlimmsten Fall nur der Ring kaputter größere Schäden bleiben aus?

Vielen Dank

MfG

BWorld50

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?