Abteilungen für Abnehmmappe.Ideen gebraucht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst notieren, wie es Dir in dieser Zeit geht .
Was hat sich verändert ?  ( riechst Du von Weitem jede Bäckerei )

Bist Du launisch , ungerecht zu Leuten , die Du eigentlich magst ;
Wie empfindest Du die Portionen , den Geschmack  zu Anfang des Abnehmens , wie ändert es sich .

Passt Dir ein geliebtes Kleidungstück langsam besser ?

Womit belohnst Du Dich ?

Was tust Du in der Zeit, in der Du sonst genascht hast ? Oder , was isst Du nun vorm PC statt Chips und Schokolade  ??

Was macht Dein Bauchumfang und der Umfang Deiner Oberschenkel ?

 Wie fühlt es "sich an"  etwas schlanker zu sein ?  

Wie sehen Dich "die Anderen"  Helfen sie Dir ?  Oder legen sie Dir durch Hänseleien Steine in den Weg ? 

Gibt es einen ( heimlichen ) Konkurrenzkampf  zwischen den Abnehmenden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 716167
31.01.2016, 23:12

Die Fragestellerin MUSS ÜBERHAUPT NICHT abnehmen!

0
Kommentar von paula2604
31.01.2016, 23:13

Ich wiederhole nochmal : ich habe es nicht nötig abzunehemen. Ich habe 14kg abgenommen und bin im totalen normalbereich. Und außerdem das is ein projekt von meiner schule wo man über Ernährung oder wie es auch lehrer nennen Gesundes Leben aufgeklärt wird.

0
Kommentar von paula2604
31.01.2016, 23:51

P.S Ich würde dein maul nicht so weit aufreißen

1

Was möchtest Du wissen?