abtastung der hoden bei einem nephrologen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nephrologen sind für die Nieren zuständig, die Hoden werden von ihm definitiv nicht abgetastet! Wenn Du diesbezüglich Probleme hast, dann geh zu einem Urologen. Der Nephrologe ist dafür wirklich falsch! Und ja, der Hoden produziert Hormone, das Männlichkeitshormon Testosteron. Die Hoden sind also für die Spermien- und die Hormonproduktion zuständig. Das hat aber auch nichts mit der Niere zu tun. Bei Testosteronmangel o.ä. ist am besten ein Androloge, also ein Urologe mit Zusatzausbildung als Männerarzt aufzusuchen. Ggf. zieht der dann noch einen Endokrinologen hinzu.

Ich wüsste schon mal gar nicht, warum Du bei einem Nephrologen überhaupt die Unterhose ausziehen solltest ? Der will Dir an die Nieren. Die Frage macht genau so viel Sinn, wenn Du fragen würdest, ob Dir der Zahnarzt wohl die Hoden abtasten wird.

jaa schon aber vlt hat es ja iwie mit hormonen oder so zutun? setzten die hoden überhaupt hormone frei?

0
@BOZKURT15

Die Niere selber hat nichts mit Hormonen zu tun, nur die oben drauf sitzende Nebenniere ist eine einzige Hormonfabrik mit zig Hormonen in der Produktion.

Die Hoden stellen nur Testosteron her an Hormonen, was Dich zum MANN macht!

Das Testosteron hat aber nicht mit den Nieren zu kriegen und umgekehrt.

0

Ich glaube eher nicht. Nieren und Hoden sind doch verschiedene Dinge.

Was möchtest Du wissen?