Abszesswunde verbinden ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

überhaupt nicht dran rumfummeln.

nicht ausspülen und gar nichts. ich schätze, zum ausspülen habt ihr beim verbandwechsel kein destilliertes wasser benutzt, vermutlich nicht mal abgekochtes - und auch keine wundspüllösung und kein octenisept,...

das entscheiden über massnahmen ist am montag sache des arztes.

und wenn es morgen unbedingt neu verbunden werden soll, tut eine STERILE kompresse drauf.

es nützt nichts, wenn hinterher auf deinem grabstein steht "er liebte die gefahr!", respektive "sie liebte die gefahr!"

MrsFaithful78 25.02.2017, 23:40

Natürlich wurde ordentliches Desinfektionsmittel genutzt , als ausgebildete Krankenpflegehelferin hat man ja schon etwas Ahnung...

Sterile Kompressen habe ich auch benutzt...

0

Ist die Wunde tamponiert oder einfach mit dem Verband abgedeckt worden?

MrsFaithful78 25.02.2017, 23:31

Tamponiert ist sie nicht ,da sie sich am Oberschenkel befindet und vielleicht ca. 3-4mm tief ist - lediglich war die Kompresse des Arztes etwas in die Wunde hineingelegt. (Die Wunde ist kuhlenartig)

0

Was möchtest Du wissen?