Abszesse? Lymphknoten?

3 Antworten

Einen Tipp: Lese dir dazu bloß nichts im Internet durch. Du bekommst die schärfsten Horrorszenarien zu hören. Von Operation bis golfballgroßen Abszessen. Hatte vor ner Weile nämlich das gleiche Problem wie du. Nach 6 Wochen war aber alles wieder weg.

Habe nichts gemacht, außer eine Heilsalbe drauf. War auch nicht beim Arzt, weil ich finde, dass die besseres zu tun haben. Wenn es schlimmer wird natürlich sofort hin und wenn es deine Nerven beruhigt.

Mach dir keine unnötigen Sorgen, Ich hatte das auch mal, der Arzt sagte, daß sich evtl. eine Schamhaarwurzel entzündet hätte und hat mir Jodsalbe verschrieben. Nach 1,5 Wochen war alles vorbei.

Ich hoffe ihr könnt mich da beruhigen !!

Wir können gar nichts, da wir keine Ferndiagnosen stellen können. Zeig´s dem Arzt, der kann dir dann genau sagen, was los ist.

Komischer Knubbel am rechten Hoden?! Krebs?

Hallo liebe Community! Seit ca. 2 Tagen habe ich ziehende Schmerzen beim Gehen oder Anfassen im rechten Hoden. Nun habe ich meine Hoden einmal abgetastet und habe nur beim rechten Hoden eine Art Knubbel festgestellt. Es entsteht ein ziehender Schmerz wenn ich diesen anfasse. Er befindet sich so etwas unter dem Hoden. Er ist etwas hart aber nicht steinhart! Könnte das Krebs sein? oder ist das einfach nur eine Art Ader oder Samenleiter? Oder gar der Nebenhoden? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Scheide verengt? Bekomme kein tampon rein?

Ich hab bis jetzt immer Binden und slipeinlagen benutzt. Mich hatves auch och nur zu tampons gereizt. Bis ich mal einfach so aus Neugier meiner mama ihre Tampons (o.b., normal Größe) benutzt habe. Ich habe sie nie richtig rein gemacht bzw habe ich mich nicht getraut. Und da sie mich dann gestört haben und es weh getan hat habe ich sie wieder raus gemacht mit dem Gedanken sie sind zu groß. Dann habe ich mir welche gekauft (Größe mini von Camilla) . und ich habe jetzt so oft schon versucht sie rein zu bekommen aber es geht nicht. Ich habe schon jede Stellung versucht habe Vaseline ran geschmiert und und und,... Aber es geht nicht es Tut so sehr weh! Das ist so ein mega brennender Schmerz! Jetzt zu meinen Fragen! ~Ist meine Scheide verengt? ~Ist meine Scheide innen entzündet? ~schlechte Marke? ~Sollte ich zum Frauenarzt gehen (war noch nie dort!)? ~ oder was kann es sein!? ~Tipps? Tricks? Ich bin euch so sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnt!

...zur Frage

Pickel/Knubbel zwischen Bein und Vagina?

Ich hab zwischen meinen Bein und der Vagina (diese Falte) einen kleinen juckenden roten Pickel/Knubbel. Der ist halt rötlich, etwas geschwollen und juckt sehr stark. Weiß jemand was das ist oder was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Septal hymen vom fa entfernen lassen?

Habe eine frage undzwar hängt aus der scheide so ein hautzipfel und das sieht sehr danach aus als wäre es diese hautbrücke vei einem septal hymen die gerissen ist und jetzt hängt dieser hautfaden aus meiner sxheide raus wollte fragen wie das entfernt wird . Wird das vom frauenarzt schnell entfernt oder wird das auch ein längerer größerer eingriff Habt ihr vlt sogar schon erfahrung damit gemacht

...zur Frage

Kann man das Blut beim ersten mal Fälschen?

Was mich interessiert, sieht das Blut beim ersten mal wenn das Häutchen platzt genau so aus wie jede andere Art von Blut? Also zum beispiel wenn man sich die hand schneidet und mit ein weißen Tuch abwischt, ist es das selbe wie das Blut wenn man entjungfert wurde?

...zur Frage

Knubbel am Hals, lymphknoten monatelang dick

Hallo :)

Ich war gestern beim Arzt weil ich an beiden Seiten harte, unbewegliche, schmerzfreie knubbel habe, was sich als geschwollene Lymphknoten rausgestellt hat. Ich wurde zu einem anderen arzt überwiesen, und weil das noch etwas dauert, dachte ich ich frage ob jemand erfahrung damit hat. Diese Knoten sind jetzt schon seit monaten geschwollen, weiß jemand woran das liegen könnte? Ist das was schlimmes? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?