Abszess Kaninchen zum 2. Mal aufgetreten nach einer Woche

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

das tut mir sehr leid für euer Langohr. :( Leider gibt es immer wieder Fälle, wo Abszesse, beim Kaninchen vor allem am Kiefer, immer wieder kommen oder sie sich nicht ganz entfernen lassen. 

Man könnte Ingwer ins Futter raspeln. Ingwer wirkt schmerz - und entzündungshemmend, diese Wirkung wird leider oft sehr unterschätzt. Die Wunde würde ich zusätzlich mit kollodialem Silber spülen. Wenn es damit nicht besser wird, dann würde ich es mit Metacam versuchen - ein Schmerzmittel mit entzündungshemmender Wirkung. Allerdings belastet dieses Medikament mit der Zeit die Leber und verkürzt die Lebenserwartung. Aber lieber ein kurzes und schmerzfreies Leben, als ein lang hingezogenes Leben wo sich das Tier nur quält. 

Was bekommt es denn zu fressen? Oft spielt die Ernährung hier eine große Rolle. 

Wenn das alles nix bringt, dann würde ich das Kaninchen erlösen lassen. Auch wenn´s schwer ist, manchmal kommt man da nicht weit. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Kaninchen hatte das auch mal es wurde operiert und dann zu genäht damals meinte meine Tierärztin es wär gut wenn Eiter  aus der Wunde kommt und hat es immer mit einem Silberspray besprüht aber dein Kaninchen hatts ja ein bischen härter getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?