Abszess am Nacken

3 Antworten

Schwer zu sagen. Meine Mutter hatte kürzlich 2 Abszesse: der eine war nach 2 Wochen wieder verheilt, der andere brauchte ein halbes Jahr.

8

War sie dann auch zwei Wochen krank geschrieben ?

0
32
@HipHopGirlNo1

Die Krankschreibung entfiel in ihrem Fall ,da sie wegen ihrer Grunderkrankung und ihres Alters jetzt nicht mehr arbeitet. Aber da ich die Abszesse und ihren Zustand ja selbst gesehen habe (z.B. fiebrige Infektion) gehe ich davon aus, dass sie ein Attest über mehrere Wochen bekommen hätte.

0

Du müsstest doch bereits eine Arbeitunfähigkeitsbescheinigung haben. Deren Verlängerung hängt vom Verlauf der Wundheilung ab.

Sollte nach einer Woche die Wunde geschlossen sein, dann könntest Du mit dem Arzt noch ansprechen, das der Halsbereich bei der Arbeit im Altenheim besonder belastet wird. (?) und natürlich die Keimbelastung in Altenheim.

Ein guter Wundverband oder eine Wundauflage schützt aber gut vor Infektionen. Die Dir bekannten Hautschäden aus der Altenpflege sind ja durch Diabetes, geringe Immunstärke und reduzierte Wundheilung altersbedingt. Für einen jungen Menschen ist das Risiko sehr gering.

8

Sehr gering ? Ich hatte mich letztens mit einem Messer in die handinnenfläche geschnitten und direkt danach bekam ich einen grippalen Infekt. Also sowas kann ziemlich schnell passieren.

0
8
@Schoki5

Klar, habe da für einen Tag in der Küche gearbeitet (wo auch gleichzeitig die Bewohner speisen) und da ist die ansteckungsgefahr höher. Haben die im Krankenhaus auch gesagt bzw. auf der Arbeit.

0

Also ... :)

Nachdem ich bei meiner hausärztin und der nachfolgenden Chirurgin war, bekam ich erstmal für eine Woche einen krankenschein. Ich musste jeden zweiten Tag zur wundversorgung (verbandswechsel). Kurz vor Ablauf des ersten krankenscheins bekam ich noch eine Woche dran gehangen, (da ich im Altenheim arbeite) und die wunde noch offen war. ;)

Nach Abszess-OP Taubheit am Ohrläppchen - Nerv weg?

Hallo. Ich hatte vor 5 Tagen einen kleinen Eingriff hinter meinem Ohr - wegen eines Abszesses wurde mir hinterm Ohr ein Stück Fleisch rausgeschnibbelt (nach der Öffnung des Abszesses haben sich viele kleine an der selben Stelle gebildet). Ich bekam eine örtliche Betäubung und nach 10-20 Minuten war alles rum. Währenddessen habe ich wohl stark geblutet, ich glaube eine Ader wurde gelötet (oder wie man dazu sagt - mit elektrischem Strom zu gemacht). übermorgen werde ich wohl zum Fäden ziehen gehen.

Nun habe ich gestern nach dem Durschen den Verband wechseln wollen und dabei fiel mir auf, dass ich kein richtiges Gefühl im Ohrläppchen habe. Es fühlt sich noch immer taub an, genau wie bei der örtlichen Betäubung.

Bleibt das so? Woher kann das kommen? Ist das schlimm? Seitdem mir das bewusst ist, nervt mich das total.

Vielen Dank

...zur Frage

Abszess Wundheilung: Eiter?

Hi zusammen. Vor 2 Tagen wurde mir ambulant ein Abszess in der Pogegend aufgeschnitten und der Eiter rausgeholt. Die bisherigen Binden/Pflaster waren eher (hell) rötlich (Blut + Wundsekret?). Das heutige Pflaster war etwas schleimig und es befanden sich 2 kleine Schleimbollen drauf (http://i.imgur.com/1J7EkYh.jpg). Zudem riecht die Wunde und die abgemachten Pflaster etwas merkwürdig. Muss ich mir sorgen machen, dass es sich um Eiter handeln könnte oder gehört das zum normalen Wundheilungsprozess?

Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Unfallchirurgie oder Notaufnahme?

HI! Ich habe mal eine Frage, weil ich da nicht so ganz durchsteige: Wenn man jetzt eine Verletzung hat (beispielsweise eine Wunde die genäht werden müsste o.ä.), sollte man dann zu einem Chirurgen oder in die Notaufnahme von einem Krankenhaus fahren? Ist das egal, oder "reicht" eine solche Unfallpraxis auch, wenn die Wunde jetzt nicht lebensbedrohlich ist? Wäre man in der Notaufnahme (wenn sie auf das Gebiet spezialisiert ist) an der falschen Adresse?!

...zur Frage

Abszess in der Nase

Hallo!:) Ich wollte mal fragen wer sich hier mit Abszesse auskennt? Weil ich bin 15 Jahre alt und habe mit 12 einen Abszess am Knie bekommen der wurde wegen hohem Fieber und schmerzen am Knie weg operiert..dann ging es weiter unter der Brust ..dieser ging dann aber zu Glück mit antibiotika weg..so dann kam es das ich wieder einen bekam..an meinem Kinn er wurde aufgestochen und mit Salbe behandelt..kurz darauf kam einer an meiner Oberlippe..der auch mit salbe und auf schneiden weggemacht wurde..dann kam einer auf meiner Nase er wurde auch aufgeschnitten..danach hatte ich noch einen am Ohr er wurde ausgedrückt..und ein geschnitten..dann kam einer an der Backe des halb war ich dann auch im Krankenhaus wegen 39 Fieber..und jetzt der in der Nase..es geht mir eigendlich nicht um den Abszess in der Nase ..mehr wegen den hintergründen..meine ärzte haben Blutbilder gemacht und auch Diabetis geschaut..auser das ich starken Eissen mangel habe ist aber nichts auf gestreten..Wenn es wichtig ist ich bin 1,68 Groß und wiege 65 kg..danke schonmal im Vorraus!:-)

...zur Frage

Steisbein Abszess wie lange krAnk

Hallo Hat jemand von euch Erfahrung wie lange man bei einer Steisbeinabszess außer Gefecht ist. Ich habe generell das Problem das bei mir Wundheilung zimlich lange andauern Ich wurde Ambulant operiert

...zur Frage

Arbeitsunfall bekomme ich eine Lohnfortzahlung?

Ich arbeite seit knapp 2Wochen als Leiharbeiter bei einer Firma als Metaller. Gestern habe ich einen Metallstreifen zwischen den Augenbrauen bekommen und es musste im Krankenhaus genäht werden. Ich habe jetzt für 1Woche einen Krankenschein.

Bekomme ich für diese Woche trotzdem Lohn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?