Abstrich Labor?

5 Antworten

1-2 Wochen sind eigentlich ganz normal. 3 Wochen ist sicher eine "vorsichtige" Aussage, damit Du nicht zu früh nachfragst.

Du kannst ganz ruhig sein. Das ist kein schlechtes Zeichen. Wenn irgend etwas festgestellt wird, dann wird die Praxis sich ohnehin bei Dir melden und Dich zu einem Termin bitten.

Hallo Kindofstupit,

das ist eigentlich normal, die Rechnung ist wesentlich schneller da :). Aber hatte auch erst einen Abstrich machen lassen und bis die Ergebnisse da waren und sich die Frauenärztin gemeldet hatte, lagen bestimmt 2 bis 3 Wochen dazwischen.

Ja, das ist normal. Grade bei einem Abstrich, bei dem man nach Bakterien oder Pilzen sucht, dauert das. Man muss davon nämlich erst mal Kulturen anlegen, und bis die groß genug für Untersuchungen sind, dauert es schon mal 1-2 Wochen, je nach Art.

Kann ich beim frauenarzt trotz leichte bluntungen einen Abstrich machen lassen?

Also ich habe gleich einen frauenarzttermin da ich die vermutung habe eine eileiter oder eierstockentzuendung zu haben. deswegen wird denke ich mal ein abstrich gemacht aber habe noch leicht meine periode.. sollte ich den verschieben oder kann ich trotzdem hingehen ?

...zur Frage

Mit Erkältung zum Gynäkologen?

Ich habe seit Freitag Husten und Schnupfen und seit heute auch Gliederschmerzen. Am Mittwoch habe ich einen Termin beim Frauenarzt, bei dem ein Abstrich gemacht werden soll. Wäre das ein normaler Frauenarzttermin würde ich absagen, aber ich habe mit dem Arzt vereinbart, dass er mir um den 20.12.17 die Gynefix einsetzt. Ich möchte ungerne noch einen Monat warten.

Kann ich denn mit einer Erkältung zur Frauenarzt Untersuchung bei der ein Abstrich gemacht wird?

...zur Frage

Komischer Abstrichbefund -Arzt?

Hab bei meinem Arzt einen Abstrichbefund machen lassen für die Schwangerschaft/Geburt. Mein Frauenarzt hat mir angeboten, dies gleich selbst zu machen. Als er mir diesen dann auf Wunsch zuschickte, fand ich einiges komisch am Befund. es war zweimal ein falsches Geburtsdatum von mir vermerkt. Weiters war von meinem Frauenarzt, der die Abnahme gemacht hat nichts zu lesen, also normal steht das ja am befund oben. Dann das nächste komische, der Arzt der angehblich meinen Befund gemacht hat, ist in einem anderen Stadteil und bei der Google suche kommt raus, das der Zahnarzt ist von Beruf. Auch die Werte passen ansich nicht mit meinem 1. Abstrichbefund von einem Labor zusammen. Kann es sein, dass der Frauenarzt den Abstrich gar nicht weitergegeben hat zur Untersuchung?

...zur Frage

Wie oft zum Abstrich zum Frauenarzt?

hallo:)

unzwar wollte ich wissen wie oft ich zum Abstrich muss?

und was sieht man beim Abstrich eigentlich?

Kann man Krebszellen schon sehen oder frühzeitig erkennen ?

...zur Frage

Abstrich beim Frauenarzt. Wozu dient der genau?

Beim Frauenarzt wird ja immer ein Abstrich aus der Scheide genommen, wozu genau dient der genau ? Ich habe gehört zur Krebsvorsorge. Oder wird durch diesen Abstrich allgemein untersucht ob irgendwelche Infektionen vorliegen ? Ich bin noch relativ jung und weiß das nicht genau. Und wann ist so ein Ergebnis da ?

...zur Frage

Frauenarzt Abstrich

Wenn ein Abstrich beim Frauen Arzt gemacht wird wie lang dauert das dann bis sie zurück rufen? Und muss man noch mal hin um etwas abzuholen für die Apotheke oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?