Abstrich beim gyn.?! Informationen...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja denn wenn du eine geschlechtskrankheit hast, hast du bakterien die der arzt bzw. das labor an das die proben gesendet werden im abstrich erkennen und bestimmen kann. auch veränderte zellen kann man im abstrich erkennen, diese deuten auf gebärmutterhalskrebs hin.

Wie lange bleibt sperma in der Scheide und ist bei gyn. Untersuchung nachweisbar?

Huhu :)

Ich hatte gestern abend mit meinem Freund GV(bin danach auch gleich aufs klo) und habe morgen abend einen Termin beim FA . Ist das Sperma dann noch nachweisbar ? stört es bei der untersuchung?

LG

...zur Frage

wie klettert man auf einen gyn stuhl?

Huhu :)

da ich morgen zum fa muss frage ich mich wie man auf diesen monströsen stuhl kommt 0-o

Also wie ich es machen würde.... draufsetzen zurücklegen und dann beine drauf ?? oder erst beine drauf und dan zurücklegen??

LG

http://i.ebayimg.com/t/Gynaekologenstuhl-Frauenarztstuhl-Untersuchungsstuhl-ERON-91600-/00/s/MTEwNVg5MDA=/z/m9sAAOSw7I5TuoAd/$_35.JPG so einer ist es

...zur Frage

Geschlechtskrankheiten+++++TEST+++++HILFE

Hallo

meine Freundin hatte beim FA einen Abstrich machen lassen. Da kam folgendes raus:

Ureaplasma urealyticum klebsiella pneumoniae

ich möchte mich jetzt testen lassen ob ich mich infiziert habe. Allerdings traue ich mich echt nicht einen Abstrich machen zu lassen. gibt es einen Test für Männer also z.b. Urintest???

DANKE

...zur Frage

Entzündungwerte bei Abstrich festgestellt

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Ich habe eine Frage bezüglich einer Entzündung in der Gebärmutter. Im April war ich bei meinem Gynäkologen zur normalen Routineuntersuchung, wo wie jedesmal ein Abstrich vorgenommen wurde, gestern bekam ich ein Schreiben vom Arzt, dass ich im Juli erneut zur einer Abstrichkontrolle kommen soll. Ich habe dann auch direkt dort angerufen, und die Schwester meinte, dass man einen Entzündungswert festgestellt hat, und dieser nur beobachtet werden muss. Nun ist mir schon ganz anders, weil ich Angst habe Krebs zu haben. Ich habe in der Zeit als der Abstrich gemacht wurde, allerdings auch starke Magenprobleme (Krämpfe, Schmerzen) gehabt, womit ich eine Woche vorher krank geschrieben war, desweiteren habe ich mit offnen Stellen (Pickelchen) und Haarausfall zu kämpfen gehabt, sowie eine Entzündung einer Zahnwurzel, diese wurde nun letzte Woche operativ entfernt. Im Oktober 2012 wurde bei mir ein Pilz festgestellt den habe ich, mit dem mir verschriebenen Pilzbehandlung behandelt. Kann der auch Ursache dafür sein, dass Keime in die Gebährmutter gewandert sind? Bei der Ultraschalluntersuchung sowie dem normalen Abtasten konnte der Arzt keine Auffälligkeiten erkennen.

Ich danke Euch für die Hinweise...und wünsche allen einen schönen Feiertag.

LG Karla

...zur Frage

Hat man beim 1.Abstrich vom Frauenarzt schmerzen?

hallo.

Ich bin 13 jahre alt und habe seit ca. 4 Monaten erst meine Periode. Ich hab also noch keinen OB benutzt, bis jetz erst mal nur binden. Da ich höchstwahrscheindlich eine Pilzinfektion habe gehe ich in einer woche zum Frauenarzt ( also das erste mal ) & da wird mir dann ein abstrich gemacht oder ? Tut das dann bei mir weh ? Ich meine, ich habe ja noch nichtmal einen Ob benutzt. Und wie verläuft das ganze beim FA dann eigentlich ?

Danke im voraus.

...zur Frage

Fusseln im Urin - Mögliche Gründe?

Hallo Zusammen, ich hab seit gestern weiße/hellbraune Fusseln im Urin. Da meine FA momentan im Urlaub ist, wollte ich erstmal hier Rat suchen.

Weiß jemand was Gründe dafür sein könnten?

Danke & LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?