Abstinenznachweiß per Urin - oder Haarprobe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es liegt im Ermessen des BfF, ob bei der MPU eine Haar- oder Urinprobe durchgeführt wird.

Allerdings ist die Anmeldung zur MPU für Dich erst sinnvoll, sobald Du mindestens 6 Monate Abstinenz per Urinscreening nachweisen kannst. Und das bedeutet Abstinenz von allen Drogen, da immer auch auf Suchtverlagerung (wie in deinem Fall!) geprüft wird.

Ich empfehle Dir also erstmal, deinen Konsum komplett einzustellen!

Hallo Dennis

du hast am Tage deiner MPU keine Wahl, viele BfF sind schon auf die Haaranalyse über gegangen.

du bist in der Beweispflicht, wenn du jetzt deine Haare färbst kannst du keinen Abstinenznachweis erbringen und deine MPU wird negativ bewertet.

die Abstinenznachweise VOR deiner MPU kannst du selber wählen!

Wenn Du dir eine Glatze rasierst wissen die gleich Bescheid. Außerdem kann man auch Körperhaare nehmen. Solltest Du also zu 100% rasiert und epiliert zur MPU gehen, bist Du schon beim "Hallo sagen" durchgefallen! Du kannst das Screening vor der MPU frei wählen. Testzeitraum sind 6 Monate! Bei der MPU wird nochmals getestet. Mit Sicherheit als Haaranalyse! Nur wenn eine 100% ige Abstinenz nachgewiesen werden kann, hast Du eine Chance auf den Führerschein! Sollte das Testergebnis sauber sein aber bei Gespräch und Untersuchung konntest Du nicht überzeugen, dann kann Dir noch ein Antidrogenkurs auferlegt werden und Du erhältst erst nach erfolgreich absolviertem Kurs deinen Führerschein zurück! Kosten für Analyse ca. 500 Euro. Kosten für MPU ca. 600 Euro und Kosten für Nachschulung ca. 400 Euro. Wichtig: Wenn Du den MPU Antrag gestellt hast, gibt es eigentlich kein zurück mehr! Widerrufst Du, wird Dir das negativ ausgelegt! Also lieber erst wirklich clean werden und dann hingehen. Alles andere ist teuer und sinnlos. Die von der MPU kennen so ziemlich alle Tricks und wenn erwischt wirst, schadet Dir das enorm!

erstens hast du keine Wahlmöglichkeit und zweitens, jetzt hast du mit kiffen aufgehört und "Erfahrungen mit anderen Substanzen gesammelt" obwohl du den Führerschein wieder haben willst???????? "in den letzten monaten waren so einige exzessive Partynächte dabei " die haben dir den Führerschein abgenommen weil sie Zweifel an deiner charakterlichen Eignung ein Fahrzeug zu führen hatten - nach deinen Aussagen hier sehe ich keine Besserung oder Einsicht - geh weiter zu Fuss. Üblicherweise wird bei einem Screening nicht nur auf THC getestet, und die Nachweisgrenzen über Blut liegen, je nach Stoff, teilweise bei 6 Monaten,also viel Spass

clemensw 29.11.2013, 12:34

Korrekt, erst mal clean werden und abwarten, dann kann der Fragesteller auch zum Test gehen...

0

Wenn du zu dem Test gehst, wird dir dort gesagt, welche Probe du abgeben musst. Darauf hast du keinen Einfluss

ja wenn du schon die wahl hast, dann mach doch den urin-test

Was möchtest Du wissen?