abstinenznachweiss

4 Antworten

warsteiner alkoholfrei und bitburger 0,0 sind die besten alkoholfreien biere . in den beiden ist am wenigsten drin . aber auch da solltest du möglichst wenig von trinken . wenn du aber auf nummer sicher gehen willst solltest du es garn nicht trinken . wenn du es kannst . aber ja . solange man es nicht übertreibt mit dem alkoholfreien bier dann geht das .

In alkoholfreie Bier ist bis zu 0,5 Vol-% Alkohol enthalten. Solltest du trockener Alkoholiker sein, solltest du kein alkoholfreies Bier trinken. Man hat Blindtests mit alkoholfreien Bier gemacht. Die Probanden wussten nicht, ob sie alkoholhaltiges oder angeblich alkoholfreies Bier tranken. Auch die Testpersonen, die nur alkoholfreies Bier getrunken haben, fühlten sich alkoholisiert, obwohl sie eine kaum nennenswerte Blutalkoholkonzentration hatten! Trinkt ein trockener Alkoholkranker alkoholfreies Bier, zeigt dies einmal, dass er noch immer nicht ganz auf Bier verzichten kann - er rückt dem "echten" Bier gefährlich nahe. Das alkoholfreie Bier kann das sogenannte Spiel der Gedanken wieder in Gang setzen. Der Betroffene erinnert sich an die schönen Gefühle, die er einst mit dem Alkohol bekommen hat. Er ebnet sich so den Weg zum Rückfall.

in meiner Familie ist Alkoholsucht sehr verbreitet und du hast einen grund warum du nachweissen musst nix zu trinken. bei einem sucht Problem würde ich auch auf das verzichten der Geschmack alleine wird dich eher zu einem Rückfall bringen als ganz zu verzichten

Alkoholfreies Bier hat zwar durchaus auch Alkohol intus, kann aber bei einer Flasche nicht gemessen werden...

Außerdem musst du ja nicht täglich zum Alkoholtest?

"nicht gemessen werden" -- stimmt nicht

Am Tag vor meiner ersten MPU habe ich noch getrunken -- dachte wohl auch, "nicht gemessen werden" bist du Alki?

0
@verreisterNutzer

Ich bin kein Alki...

Das was bei alkoholfreien Bier "gemessen" wird, kann auch von Hustensaft und Mundspülung kommen...

0

Was möchtest Du wissen?