Abstinenz: Selbstbefriedigung

45 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbstbefriedigung hat nichts mit dem Charakter zu tun. :)

Du machst dir hier unnötige Sorgen - du assoziierst Selbstbefriedigung mit Problemen, mit denen sie nichts zu tun hat.

Deine Gedanken bezüglich Frauen kommen ganz sicher nicht durch deine Selbstbefriedigung - du projezierst da die Gedanken vermutlich eher drauf.

Denk mal Nach: In deinem Alter masturbiert JEDER - wenn das was du sagst stimmen würde, dann hätte diese Probleme genauso jeder? ;)

Daher: Du handelst falsch, da es sinnlos sein wird. :3

Ein Verzicht auf Selbstbefriedigung schadet deinem Körper und deinem Geist und hilft ihm nicht - deine Prostata und deine Hoden sollten regelmäßig entleert werden, Selbstbefriedigung entspannt und sorgt dafür, dass du sexuell ausgeglichen bist - Selbstbefriedigung ist normal, natürlich und gesund. :)

Masturbier daher einfach.

Die Probleme, die du hast, muss man anders lösen - denn sie haben rein gar nichts mit der Selbstbefriedigung zu tun :)

Woher kommt deine starke Ablehnung?^^

Lg

Hab dir ne längere Private Nachricht geschrieben, da es ja doch ein ziemlich intimes Thema ist :)

5

Kann dir nicht in jedem Punkt recht geben. Natürlich ist Selbsbefridigung nicht schädlich und auch nicht abnormal gerade in diesem Alter.

Allerdings kann es zu einer Art P0rno-Sucht kommen.

Selbstbefridigung kann eine Partnerschaft schaden, da es bequemer und einfacher ist sich auf diese ARt und Weise zu befriedigen. Dazu kommt noch dass bei internet Porn0s die Vorlieben exakt bedient werden können. Deshalb wird das "reale Se xualleben" vernachlässigt. Darunter leidet die Partnerin. Gibt genug Partnerschaften bei denen die Frau nicht mehr angefasst wird, liegt fast immer an der W1ichserei

Gerade schüchterne Personen denken sich dann irgendwann unterbewusst: "Warum mir den Stress machen eine Frau zu finden ich kann doch einfach mir nen ge ilen P0rno reinziehen und w1chsen. WEnn man erst mal befridigt ist macht man keinen Finger mehr krum für ne Frau

Als "Single" sind diese Praktiken kein Problem allerdings sollte man sich nicht so sehr darn gewöhnen. Vorallem weils in der Realität nicht so läuft wie man es sich vorstellt beim P0rno schauen. Dabei ist realer Sex schöner als Masturbation.

11
@DaveVenturaZ

Servus,

Allerdings kann es zu einer Art P0rno-Sucht kommen.

Es gibt keine Prno-Sucht.

Solche Erfindungen sind Modewörter und Neuschöpfungen - siehe meinen untersten Link, den ich dem Fragesteller verlinkt habe.

Solche Filme haben einen weitaus schlechteren Ruf als sie tatsächlich sind :D

Selbstbefridigung kann eine Partnerschaft schaden, da es bequemer und einfacher ist sich auf diese ARt und Weise zu befriedigen.

Nein. Selbstbefriedignug und Sex sind zwei komplett verschiedene und voneinander getrennte Teilbereiche der Sexualität - du kannst ja eine Gourmetmahlzeit zu zweit nicht mit dem Essen von Fastfood alleine vergleichen, auch wenn beides befriedigt. :D

Gibt genug Partnerschaften bei denen die Frau nicht mehr angefasst wird, liegt fast immer an der W1ichserei

Das halte ich für eine Mutmaßung - gibts dafür ne sachliche, medizinische Quelle? :)

"Warum mir den Stress machen eine Frau zu finden ich kann doch einfach mir nen ge ilen P0rno reinziehen und w1chsen. WEnn man erst mal befridigt ist macht man keinen Finger mehr krum für ne Frau

Das ist widerlegt.

Solche Behauptungen werden bspw. seitens "Dating Coaches" aufgestellt, teilweise noch mit irgendwelchen abstrusen Behauptungen mit Testosteron und Dopamin-Spiegeln..

Wer sich häufig selbst befriedigt, kommt mit seiner eigenen Sexualität besser zurecht - und ist damit lockerer, entspannter und gechillter. Er hat auch viele Vorteile später beim Sex, da er sich besser "kennt" und besser steuern kann :)

Als "Single" sind diese Praktiken kein Problem allerdings sollte man sich nicht so sehr darn gewöhnen.

Ich mache das seit ich 12 / 13 bin - und ich habe nie damit aufgehört, egal mit wem ich zusammen war.

Bisher keine schädlichen Auswirkungen ;)

11
@CalicoSkies

Du hast ein gutes Beispiel gewählt: wer sich zum Essen für Fastfood entscheidet, der sitzt eben NICHT in einem Gourmetrestaurant! Nichts gegen eine gesunde und auch absolut lustvolle Neugier für die eigene Sexualität. Aber aufpassen, dass die Scheinwelt der P0rnos nicht zur Ersatzwelt wird ... Nicht neugierig, wie sich 4 Wochen ohne anfühlen?

0
@Gernot1498

Ich schau meistens keine Pr0ns an, meine Fantasie reicht völlig aus :3

Ich weiß daher sowohl wie sich 4 Wochen mit als auch 4 Wochen ohne anfühlen - kein Unterschied.

Sex und Selbstbefriedigung schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich :D

0

Problem ist, dass es Pornosucht gibt ... er muss aufpassen, dass er hier nicht die Realität aus den Augen verliert.

0

Ich finde das eine sehr "erwachsene" Entscheidung! Also nicht die Enthaltsamkeit, das kann ich nicht beurteilen als Frau, wie heftig das wird. Aber der P0rno-Verzicht, oder vielmehr die Erkenntnis, das P. die natürliche Sexualität stören. Das kapieren manche erwachsenen Männer nicht! Hut ab. Auf diesem Weg wirst Du sicher zu einer Sex. finden, die Dir gefällt.

Wenn du den Drang danach hast, würde ich so lang keine P0rnos mehr gucken bis du den Drang nicht mehr hast, und danach würde ich es auch nicht so übertreiben, aber wenn es keine ernsthafte Sucht ist, kannst du es ruhig weiter machen. Und das mit dem "als Objekt sehen" kann bleiben, wenn es einmal so ist, ist es halt so. Aber das wirst du merken, wenn du dich das erste mal richtig verliet hast, dan siehst du sie nämlich nicht mehr als Objekt...Kann aber genau so gut auch so bleiben. Abgesehen vermittelt diese P0rnowelt einem dieses Bild von einer Frau und bei dieser Geschichte mit der Selbstbefriedigung, musst du selber wissen was du machst.

Ich merke schon jetzt da ich schon so 2 Wochen keine mehr geschaut habe, schwinden die Bilder langsam von meinem Kopf und ich verknüpfe Sachen nicht mehr im der Realität mit P0rnos. Auf P0rnos zu verzichten ist sicherlich eine gute Entscheidung nur manchmal vermisse ich sie ein wenig, ein wenig viel. Ich weiß dass wenn ich Lust nach P0rnos mal verfalle, werde ich von mir schrecklichst enttäuscht sein.

0

Problembehandlung bei zu früh kommen?

Ich(19) habe seit kurzem eine Freundin(18) und wir hatten bis jetzt 2 mal Geschlechtsverkehr, jedoch bin ich beide mal zu früh gekommen ,aber beim 2. hielt es ein bisschen länger an. Sie ist nicht meine erste jedoch hatte ich vor mein 1. mal vor ca. 4 Jahren und danach keinen , sondern nur Selbstbefriedigung. Meine Frage ist ob das normal ist oder kann es auch am Kondom liegen weil ich glaube das es ein bisschen zu eng war. Kann es auch daran liegen das ich an Depression leide (habe ich mal gelesen nur nicht geglaubt).

...zur Frage

Selbstbefriedigung turnt meine Freundin ab

Hallo @ All,

Einfach mal eine Frage, frei heraus:

Meine Freundin ist im Moment für längere Zeit in einer anderen Stadt, sie macht dort so etwas ähnliches wie ein Praktikum. Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, die Beziehung läuft sehr gut und wir haben normalerweise auch sehr guten Sex (zwar im Moment weniger, aber das ist normal, wenn man länger zusammen ist bzw. man sich länger nicht sieht). Ich habe mich, seitdem sie weg ist (ca 3 Wochen) ein paar Mal selbstbefriedigt. Seitdem wir zusammen sind, habe ich es nie mehr getan, weil ich es mir "für den Sex aufgehoben" habe, bisher hat auch alles sehr gut gepasst. Normalerweise ist für uns beide klar, dass in einer guten Beziehung keine SB sein muss. Allerdings turnt die Vorstellung, dass ich Selbstbefriedigung gemacht habe, sie im Moment ab. Prinzipiell hat sie immer noch Lust, aber sie wird die Gedanken nicht los. "Ekelig" findet sie es nicht, aber sie findet es eben "unromantisch"...

Habt ihr Tipps?

Ich bitte euch auch, Kommentare zu lassen wie "SB ist normal und voll geil" oder "Sie hat einen Schuss"... ich denke, es ist auch normal, dass es einfach nicht jeder mag. Außerdem will ich mit ihr zusammenbleiben, Vorschläge a la "Mach mit ihr Schluss" sind Blödsinn. Sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben und ich will sie nicht verlieren.

:)

...zur Frage

Schwindel nach Selbstbefriedigung

Hallo allerseits,

Ich habe hier mal eine komische Frage... Jedes mal wenn ich mich selbstbefriedige wird mir danach schwindlig und ich habe absolut keine Ahnung warum -.-

Ich bin 19 Jahre jung und habe sonst keinerlei Probleme :D

Weiß irgendjemand woran das liegen könnte? Das ist nämlich echt nervig...

Danke schonmal :)

...zur Frage

Kann ich als Buchhändler im „normalen“ Einzelhandel arbeiten?

Hallo,

ich bin gelernter Buchhändler, seit 8 Jahren jedoch Erzieher.

Ich möchte mich beruflich verändern, kann ich im Einzelhandel wieder einsteigen? Bekomme ich da wohl einen Job, da ich etwas länger aus dem Beruf bin, aber mit Anfang 30, nicht „auf den Kopf gefallen bin“?

Danke

...zur Frage

Freundin kauft heimlich einen Vibrator was soll ich tun?

Hallo

dies wird ein etwas längerer Text also bitte ich auch ihn genau durchzulesen.

ich bin mit meiner Freundin seit 4 Jahren zusammen, wir haben gute Zeiten und schlechte so wie jede Beziehung. Wir konnten früher über alles reden auch was unsere sexualität angeht. Doch vorgestern geschah etwas das mir einen Stich im Herzen verschafft hat. Wir hatten ganz normal wie eben 2 Liebende sind sex, danach musste ich zur Arbeit (ich arbeite nachts). Als ich dann in der Arbeit war bekam ich durch Zufall mit das sich meine Freundin auf Amazon einen dildo mit Vibrationsfunktion gekauft hat (ich bekam die Meldung da ich durch Zufall noch auf ihrem Konto angemeldet hat das der Artikel unterwegs sei). Da ich dachte ich bin in meinem Konto wurde ich neugierig ob ich gehackt wurde und wer etwas auf meinem Namen gekauft hat. Dann sah ich eben besagtes Stück (größer als meiner und etwas dicker)... ich versuchte daraufhin ein Gespräch mit meiner Freundin zu führen, wobei sie billige Ausflüchte gesucht hat und mich angelogen hat. Hätte ich diese Meldung nicht bekommen hätte sie es mir verheimlicht und ich hätte davon nichts mitbekommen. (Dazu ist zu erwähnen das unser sexualleben in letzter Zeit extrem gelitten hat, nur noch so 1-2x pro Monat wenns hoch kommt. Ich hätte gerne öfter sie nicht). Seitdem fühle ich mich wie betäubt und von ihr betrogen und hintergangen. Meine Lust auf sex mit ihr ist schlagartig auf 0 zurück gegangen und wir haben deshalb auch leider einen Streit. Früher hatten wir nie Probleme über sowas zu reden und wir haben uns auch in der Vergangenheit schon Spielzeug geholt aber jedes Mal wenn ich sie fragte ob alles gut sei wenn sie verstört oder leicht depri war bekam ich nur ein nein alles gut...

Meine Befürchtung ist und die haben was ich im Internet herausgefunden habe viele Männer, das ich mit dem Teil nicht mithalten kann. Auch wen sie es bestreitet kommt es mir so vor als wäre Der sex mit mir nicht gut und sie braucht was besseres das noch länger durchhält als ich (2-3h immer) da er auch noch geößer als mein Glied ist fühle ich mich betrogen.

jetzt hat sie sich den eben heimliche und hinter meinem Rücken gekauft und ich denke nicht das sich das so schnell lösen lässt und wollte euch folgende Fragen stellen:

meine Frage an die Männer hier im Forum: Wie würdet ihr bei sowas reagieren und euch fühlen, wenn die Partnerin so ein Teil hinter eurem rücken kauft und es geheim halten will?

meine frage an die Frauen: wieso lügt sie mich deshalb an ich kann das nicht nachvollziehen, sie sagt sie ist mit unserem sex nicht unzufrieden und es passt ihr alles daran?

ps.: Sry nochmal für den langen text

pps.: ich bitte euch eure Erfahrungen etc hier einfließen zu lassen und ehrlich zu sein da mir das Thema sehr nahe geht haben lügen die nur dazu da sind das es mir besser geht nichts zu suchen.

...zur Frage

Hoden Schrumpfen

Hey leute, ich bin 16 und habe seit 1 1/2 monaten nicht mehr mastrubiert und nun merke ich das meine Hoden ziemlich schrumpfen. Nachgemessen habe ich nicht. aber ich merke es vom sehen her

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?