Abstellen von Strom und Wasser!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na klar! Wenn du schon asugezogen bist brauchst du weder Strom noch Wasser. Und wenns abgestellt ist, kommt kein Verbrauch mehr dazu, der dir am Ende in Rechnung gestellt werden könnte.

Warum nicht? Der Vermieter will vermutlich einen Missbrauch durch andere verhindern. Wenn du dort nicht mehr wohnst, brauchst du es ja nicht mehr, oder?

Wenn du miete gezahlt hast eigentlich nicht...aber warum stört es dich wenn du doch eh nicht mehr drinnen wohnst....

Miete, Strom und Wasser sind drei unterschiedliche Lieferanten. Der Vermieter hat nichts mit dem Wasser zu tun, der Stromlieferant nichts mit der Miete und die hier ungenannten Gaswerke haben nichts mit Telefon oder GEZ zu tun.

0
@stubenkuecken

Warmmiete kann durchaus strom enthalten genauso ist es beim gaß.....wusste nicht das wasser einen lieferanten hat....also ich muss nicht für mein wasser zahlen XD.....warm wasser bekomme ich mit strom s.o....das gez und telefon damit nichts zu tun haben ist mir klar -.-.....

0

wollte noch saugen und säubern, der Vermieter ist nicht einfach glaube mir. lg

0
@willi61

Also webn du bezahlt hast darf er das nicht einfach abstellen......sag ihm du hast die wohnung noch gemietet und er solle den strom und das wasser bitter wieder an machen....wenn er sagt er macht das nicht dann sag ihm das du dann wohl gezwungen bist zum mieterschutzbund zu gehen oder er soll dir die nebenkosten zurückzahlen ...

0

Was möchtest Du wissen?