Abstehender Knochen am Fuß?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wo genau steht denn der Knochen heraus? Kannst Du es gnauer beschreiben oder hast Du ein Bild? Bei den Zehen könnte es sich um einen heraustretenden Ballen im Zusammenhang mit einer schiefen Großzehe handeln. Ansonsten kann es bei Knicksenkfüßen zu einem Hervortreten des inneren Fußrandes kommen. Darüber hinaus gibt es z.B. schräg unterhalb des Innenknöchels bei einigen Menschen ein hervorstehendes Kahnbein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es KÖNNTE Hallux valgus sein. Aber ein Othopäde wird das rausfinden.

Hab ich auch - mir wurde von einer OP abgeraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das ober der ferse meinst das habe ich auch kann sein das es ein überbein ist der bleibt glaube ich für immer aber bin grad kein chenie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte wohl ein sogenanntes Überbein sein.

Das ist kein Knochen, sondern ein Austritt von Gelenkschmiere unter die Haut, die sich dort einkapselt.

Ich habe die, allerdings an einem Fingergelenk, wieder zurück gedrückt. 
Das geht allerdings nicht mit einem mal, sondern man muss oft genug tagelang immer wieder für 10 Minuten starken Druck auf die Stelle ausüben.

Dann flutscht das plötzlich zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fae27
27.05.2016, 15:02

Auch, wenn das hart, wie ein Knochen ist? 

0

Hier ein Foto dazu. Auf der rechten Seite ist das Ding zu sehen :-S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?