Abstand zum besten Freund nach F+?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn er sich selbst als A.... bezeichnet es ihm aber leid tut, dann hat er ein Sprung in der Schlüssel. Entweder er steht dazu oder lasst es bleiben.

Ich persönlich finde es erst einmal für dich sehr gut, dass du Abstand gewinnst. Zudem könnte er auch daraus lernen und seine beknackte Sichtweise ein wenig gerade biegen.

Das sind harte Worte. Aber notwendig.

MiaB24 28.02.2017, 11:33

Mir kamen die Aussagen “Ich weiß ich bin ein Arsch, es tut mir leid“ immer so vor, als würd er sich selbst bemitleiden.. ich versteh ja, dass er nichts fixes will, nach dem mit seiner Ex... es war auch ausgemacht, dass es nur Sex ist, aber er wusste genau, wie ich bin, und dass ich Halt suche.. naja. Einerseits bin ich selber Schuld, aber ich werde sicher auf Abstand gehen. vielleicht kommt dann doch mal was von ihm.

0
Sandy28 28.02.2017, 11:38
@MiaB24

Genau vielleicht merkt er dann das er auch mehr will

0
JesterFun 28.02.2017, 11:40
@MiaB24

Er hätte einfach sagen müssen "Süße, ich will keine Beziehung. Ich finde dich geil und will mit dir viel Sex. Aber ich habe von Anfang an gesagt das es nicht mehr werden wird!. Das ist konsequent.

Eben nicht "Tut mir leid das ich keine Beziehung will... BLA BLA... Bin ein Arsch... BLA BLA...". Das ist sehr inkonsequent und er versucht die Verantwortung an sein Arsch..ch Charakter abzugeben. So nach dem Motto: Er hat keine andere Wahl! Ist in meinen Augen eher schwach.

Und ja, du musst dir auch an die eigene Nase fassen. Ich hatte schon einmal ein Stalking Fall, bei der eine Dame mir keine Ruhe gelassen hat. Ich hatte ihr von Anfang an gesagt, dass ich nichts Festes will. Sie war dann irgendwann täglich vor meiner Bude auf der lauer um mich wieder sehen zu können. Die Dame hatte sich so dermaßen hinein gesteigert.

Ich denke nicht das du dich so hinein steigerst, aber es ist immer gut relativ früh den Absprung zu schaffen, sonst wird es schlimmer.

0
MiaB24 28.02.2017, 11:43

er hat mir schon gesagt, dass er es von Anfang an so gesagt hat und das ausgemacht war. das mit dem leid tun, bezieht er drauf, wenn es mir wegen ihm schlecht geht. Und nein, ich würd ihn nie stalken😅 das ist dann doch extrem. bin ja jetzt nicht unsterblich verliebt. ich vermiss ihn ein bisschen, weil wir uns sehr ähneln, und seine Nähe. mehr nicht.

0
MiaB24 28.02.2017, 11:45

und.. ich geh nicht auf Abstand und erhoff mir, dass er mehr will. Ich möchte mich nicht selbst verletzen, nur weil er da ist. von ihm wird nichts kommen. er hat ja auch mit bekommen, dass ich einen Typen geküsst habe an dem Wochenende. als wir am nächsten Tag geredet haben, fand er das lustig und meinte ich bin so schlimm. also er kam mir jetzt nicht so vor, als würd es ihn stören.

0

Genau deswegen sind m und w besser keine best friends...du willst mehr er net und dann flirtet er auch noch ungeniert obwohl er weiß wies dir geht...der denkt nur an sich vergiß am besten erstmal alles halt Abstand und wart wie es sich entwickelt...

MiaB24 28.02.2017, 11:34

mit den anderen Freunden funktioniert es sehr gut, aber da war halt leider eine Anziehung zwischen ihm und mir.

0
Sandy28 28.02.2017, 11:37
@MiaB24

Ja sowas passiert aber der der dann mehr will...in dem Fall du ist der Leidtragende...

0

Das musst du wissen mach ihn klar auch wenn er dir sehr am Herzen liegt verletzt dich das und du brauchst Abstand wenns ihm weh tut ok scheise aber du solltest an dich denken er flirtet während dir das herz Blutet nicht umgekehrt

MiaB24 28.02.2017, 11:54

hab ich ihm auch gesagt, dass es mir weh tut und er ja selber sieht wie schlecht es mir geht, wenn wir fort sind und was getrunken haben. dann ist es eben am schlimmsten.

0
Sundown12 28.02.2017, 13:46

Ja aber er macht auch nichts gegen oder?ich mein das er zugibt er ist n Arsch und alles schön und gut aber glaubst du du bist echt der Typ Mädchen das sowas einfach mal etragen kann?

0

Was möchtest Du wissen?